Press "Enter" to skip to content

Klopp fordert Liverpool auf, "gierig zu bleiben", wenn sie bauen wollen

Jürgen Klopp will, dass Liverpool "gierig bleibt", um auf dem Triumph der Champions League der vergangenen Saison aufzubauen.

Liverpool Manchester City holte sich den Premier League-Titel, aber die Merseysiders traten im Juni im Finale in Madrid gegen den heimischen Rivalen Tottenham an.

Während dieser Nacht in der spanischen Hauptstadt und den Folgen sind besondere Erinnerungen für Klopp, der Liverpooler Trainer besteht darauf, dass er den Hunger seiner Mannschaft nicht besänftigen wird, wenn er in dieser Saison nach weiteren Erfolgen strebt.

Auf die Frage, was sie tun müssen, um auf ihrem Erfolg aufzubauen, sagte Klopp gegenüber uefa.com: „Bleib gierig. Das ist sehr wichtig – daran habe ich keinen Zweifel, aber es ist klar, dass wir das tun müssen.

„Nach dem (Champions League-) Finale hatten wir ungefähr vier Wochen Zeit, in denen jeder (uns auf den Rücken tätschelte) und es war großartig, wohin wir gingen.

"Es ist einfach nur schön, aber in einer anderen Welt können dich solche Dinge erweichen und es kann dir ein bisschen die Kraft nehmen. Wir sind nicht so, aber es ist eine Tatsache, dass es passieren könnte.

"Wir müssen nur noch einmal dasselbe tun, und mit ein paar Dingen, die wir vielleicht nicht so gut gemacht haben, müssen wir es besser machen."

"Wenn Sie wissen, dass etwas funktioniert, können Sie davon ausgehen, dass es zu 100 Prozent wieder funktioniert.

„Das hilft, wenn ich versuche, die Jungs davon zu überzeugen, dass (alles möglich ist). Gott sei Dank, ich bin nicht der einzige in der Umkleidekabine, der glaubt, dass diese Dinge möglich sind, und das hilft sehr. "

Liverpool kann am Mittwoch eine weitere Trophäe in seine Sammlung aufnehmen, wenn es im Superpokalfinale im Vodafone Park in Istanbul gegen Europa League-Sieger und Premier League-Rivalen Chelsea geht.

Klopp sagte: "Der Superpokal selbst ist kein Pokal, den ich in der Vergangenheit sehr gern gesehen habe, weil ich oft dabei war (der geschlagene Finalist in der Champions League oder der Europa League)."

„Der Superpokal ist offensichtlich der letzte Beweis. Wenn Sie nicht an diesem Spiel teilnehmen, bedeutet dies, dass Sie das Finale nicht gewonnen haben. Das ist in diesem Jahr ganz anders. Wir freuen uns darauf. Es ist eine große Sache. "

Während Liverpool ihre Premier League-Saison mit einem eröffnet 4: 1-Sieg über NorwichFrank Lampards Amtszeit als Cheftrainer von Chelsea begann mit einem düsteren 4: 0-Erfolg bei Manchester United.

Lampard wurde durch das Transfersperrrecht von Chelsea im Sommer behindert, während der Blues den Talisman Eden Hazard an Real Madrid verkaufte.

Klopp fügte hinzu: "Es ist ein Finale, aber der große Unterschied zwischen dem Champions League-Finale und diesem Spiel ist, dass es eine neue Saison ist, ein anderer Gegner.

"Ich denke, Chelsea hat sich sehr verändert: Ein neuer Manager, Eden Hazard, ist nicht mehr da."