Press "Enter" to skip to content

Klopp erklärt, warum er seinen Job in Liverpool empfehlen würde

Jürgen Klopp behauptet, er habe “Glück” gehabt, einen Premier League-Job in Liverpool zu bekommen, der seine Karriere nicht beendet hat.

Der Deutsche ist seit 2015 in Liverpool, wo er Ende der vergangenen Saison die Champions League gewann, während der Verein in dieser Saison den UEFA-Superpokal und die FIFA Klub-Weltmeisterschaft gewonnen hat.

Liverpool sind auch 25 Punkte vor dem zweitplatzierten Manchester City in der Premier League und auf Kurs für ihren ersten englischen Titel seit 30 Jahren.

FUNKTION: Wie man die Premier League-Saison fair regelt: Ein Club-für-Club-Leitfaden

Sprechen weiter JD ist in der Reisetasche Podcast, Klopp sagte: „Sie können der beste Manager der Welt sein, aber gehen Sie in den falschen Verein und es kann Karrieren töten. So ist es … Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen Job empfehlen würde, aber meinen Job könnte ich leicht empfehlen, weil ich wirklich Glück hatte. “

Zu einer tieferen Beziehung zu seinen Liverpool-Spielern fügte Klopp hinzu: “Ich gebe nicht vor, interessiert zu sein. Ich bin interessiert. Sie wissen so ziemlich alles über mich, über meine Frau und meine Söhne …

“Es ist wichtig zu wissen, mit wem Sie arbeiten, und es ist wichtig zu wissen, warum jemand entschlossen und motiviert ist.

“Wo kommst du her? Sind Sie da draußen, um Geld zu verdienen, was in Ordnung ist, oder sind Sie hier, um Ihre Familie stolz zu machen, oder sind Sie hier, um ein ganzes Land stolz zu machen?

„Es gibt so viele verschiedene Dinge… ich denke, ich muss sie kennen. Das macht eine Beziehung. Sie können mit mir sprechen und es ist immer wichtig. “