Press "Enter" to skip to content

Klatsch und Tratsch: Atletico bietet Arsenal-Tausch an, wenn drei Geschäfte zustande kommen

DREI ARSENAL DEALS STALL
Der Sommer von Arsenal läuft wie erwartet. Unai Emery muss rund 40 Millionen Pfund ausgeben, muss aber mindestens vier neue Spieler auf diesem Markt haben, und es ist offensichtlich schwierig, Jesu Trick mit Fischen und Broten nachzuahmen.

Anscheinend hat Emery versucht, 15 Millionen Pfund für einen neuen Linksverteidiger aufzubringen, aber laut Die Sonne, Celtic hat den Gunners geraten, pfeifen zu gehen. Das Gebot für Kieran Tierney muss bei 25 Millionen Pfund beginnen, unabhängig davon, wie viele Randspieler Emery anbietet, um den Deal zu versüßen.

Arsenal kämpft auch in ihren Verfolgungen von Yannick Carrasco und Ryan Fraser. Carrasco würde wahrscheinlich von China in die Emirate gehen, aber Dalian Yifang muss noch entscheiden, ob sie einen Schritt genehmigen könnten. Und wenn doch, die Abend Standard Der belgische Flügelspieler wird voraussichtlich 30 Millionen Pfund kosten.

Selbst diese Summe würde nicht ausreichen, um Fraser zu landen. Der Flügelspieler von Bournemouth hat nur noch ein Jahr Zeit, aber sowohl der Verein als auch der Spieler scheinen zufrieden damit zu sein, in die letzten 12 Monate ihrer Vereinbarung einzutreten. Arsenal hatte gehofft, Fraser könnte die Hand der Kirschen erzwingen, aber der schottische Nationalspieler wird das Boot nicht rocken.

ATLETICO VORSCHLAG ARSENAL SWAP
Der einzige Weg, wie Emery seine Kassen aufblähen lassen kann, ist der Verkauf. Es ist jedoch nicht überraschend, dass der einzige Spieler, der signifikante Einnahmen erzielen würde, diejenigen sind, die der Arsenal-Chef behalten möchte.

Zu dieser Gruppe gehört Hector Bellerin. Der Rechtsverteidiger war für die Hälfte der vergangenen Saison gesperrt, aber das hat Atletico Madrid nicht davon abgehalten, sein Interesse zu zeigen. Juventus war letzten Sommer sehr an Bellerin interessiert, aber Arsenals 50-Millionen-Pfund-Bewertung hat die Serie-A-Champions abgeschreckt.

Gemäß The Daily TelegraphAtletico wird einen anderen Ansatz versuchen. Diego Simeone wird Vitolo als Teil des Deals anbieten, in der Hoffnung, dass Emery durch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Sevilla-Angreifer in Versuchung gerät.

Das Paar gewann drei Titel in der Europa League, bevor Emery zu PSG wechselte und Vitolo zu Atletico wechselte. Aber der ehemalige spanische Nationalspieler hat unter Simeone mit nur vier Toren in zwei Spielzeiten zu kämpfen.

SPORNS WOLLEN ASENSIO IN ERIKSEN DEAL
Überall im Norden Londons machen Spurs ähnlich langsame Fortschritte. Viel hängt von Christian Eriksen ab, aber der dänische Spielmacher scheint auf Real Madrid und Juventus warten zu müssen, um eine Entscheidung über Paul Pogba zu treffen.

Tor behauptet, Real habe entschieden, Pogba vor Eriksen in den Vordergrund zu stellen, aber die Spanier müssten noch ein wenig Totholz verschieben, bevor sie sich den Mittelfeldspieler von Manchester United leisten können. Laut einigen Berichten will Ole Gunnar Solskjaer Pogba jetzt einfach loswerden.

Real hatte gehofft, dass ein Angebot von 45 Millionen Pfund plus Dani Ceballos Spurs zu einem raschen Deal für Eriksen verleiten würde, aber Die Sonne Mauricio Pochettino würde Marco Asensio vorziehen, auch wenn er nur ausgeliehen ist. Zinedine Zidane wird jeden Plan ablehnen, Asensio zu lassen verlassen, so bleibt die Sackgasse bestehen.

Pochettino ist eher bereit zu sehen, wie Kieran Trippier den Ausgang nimmt. Der Telegraph Spurs erwartet von Juventus ein 25-Millionen-Pfund-Angebot für den englischen Rechtsverteidiger, während Napolis Interesse auch weiterhin besteht.

UND DER REST
Inter Mailand muss Mauro Icardi entlassen, bevor er einen Wechsel für Romelu Lukaku vollzieht… PSG besteht darauf, dass Neymar um keinen Preis zu verkaufen ist… Real Madrid will Kylian Mbappe nächstes Jahr verpflichten, aber der Stürmer muss einen Wechsel erzwingen… West Ham, Watford und Sheffield United sind alle daran interessiert, Emmanuel Adebayor als Free Agent zu verpflichten. Chelsea wird voraussichtlich in der kommenden Woche die Ernennung von Frank Lampard abschließen. Der Blues wird nicht über die Zukunft von Kurt Zouma entscheiden, bis der neue Chef feststeht. Willian wird bleiben an der Stamford Bridge trotz eines Angebots von Shanghai Greenland Shenhua … Watford, Aston Villa und Bournemouth kämpfen alle um Burnley-Keeper Tom Heaton … Fulham beäugt Newcastle-Stürmer … Alan Pardew könnte der neue Trainer des FC Cincinnati werden.