Klatsch: Man City will ein unglaubliches Liverpool-Ziel von 43,7 Millionen Pfund

0

KOMMEN SIE ZUM AOUAR
Es war eine Überraschung, als Houssem Aouar als benannt wurde eines der beiden wichtigsten Transferziele für Liverpool diesen Sommer. Der Lyoner Mittelfeldspieler war sicherlich schon früher verbunden gewesen, aber das Interesse der Premier League-Spitzenreiter war in letzter Zeit gering.

In dieser Geschichte heißt es natürlich, dass Liverpool “jetzt so gut wie sicher aussieht”, kein Geld auszugeben, da es “den Einkommensverlust aufgrund der globalen Pandemie budgetiert”. Aber Jürgen Klopp wird von L’Equipes neuestem Exklusiv fasziniert sein.

Die französische Zeitung schlagen vor, dass ihr wahrscheinlicher Mangel an europäischem Fußball in der nächsten Saison sie dazu zwingen könnte, einige begehrte Spieler zu verkaufen. Zwei von Aouar, dem ehemaligen Stürmer von Manchester United, Memphis Depay, und Chelsea, Moussa Dembele, könnten verkauft werden.

Der Fall von Aouar ist der überzeugendste. Lyon würde sich für einen Spieler mit mehr als drei Jahren Vertragslaufzeit rund 43,7 Millionen Pfund wünschen. Manchester City würde das Rennen führen; Pep Guardiola liebt der “unglaubliche” Franzose und Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit.

Lyon würde einen frühen Verkauf bevorzugen, der es ihnen ermöglichen würde, wieder zu investieren. Eine weitere merkwürdige Aussage von L’Equipe ist, dass einige Mitglieder des Kaders frustriert sind, weil Aouar in größeren Spielen gegen PSG und Juventus aufgetaucht ist, aber in weniger berühmten Champions-League-Spielen verschwunden ist.

Könnte Liverpool seine Pläne ändern, diesen Sommer nicht zu kaufen, wenn sie hören, dass eines ihrer Hauptziele auf dem Markt ist und von ihren engsten Rivalen in der Premier League gewünscht wird? Vielleicht.

RAMPANT RABIOT
Ein Spieler, mit dem Liverpool noch nie in Verbindung gebracht wurde, ist Adrien Rabiot. Das Gleiche gilt nicht für ihre beiden bittersten Feinde.

Calciomercato schlägt vor, dass Everton “besonders interessiert” am Juventus-Mittelfeldspieler ist, und Manchester United hat ihn von weitem “lange beobachtet”. Jetzt könnte es an der Zeit sein, dass einer oder beide zuschlagen, wenn man bedenkt, dass Rabiot noch nicht nach Turin zurückgekehrt ist.

In der Tat bleibt er “an seiner französischen Riviera, ohne sich zu beeilen, zurückzukehren”. Das könnte sich unmittelbar ändern – es würde ein paar Stunden dauern, bis er zurückfliegt -, aber dies wird eher als “der Wille” des Spielers angesehen, “die Teams nach nicht einmal einer Saison zu wechseln”.

Rabiots Agent, seine Mutter, ist der Ansicht, dass es „zumindest zu wenig positive“ Faktoren gibt, die für einen Aufenthalt bei Juventus sprechen. Infolgedessen gab es in letzter Zeit „kontinuierliche Kontakte“ zu Premier League-Clubs.

Everton machte im Januar ein Angebot und wird zurückkommen, da er weiß, dass er zwischen 21,8 und 26,2 Millionen Pfund kosten wird. United erwägt einen Tauschvertrag mit Paul Pogba, aber auch einen ohne ihn.

MIT REIS
Chelseas eigene Suche nach einem Mittelfeldspieler wird weder so weit noch so weit gehen. Der Daily Mirror sagt, die Blues werden sich für Declan Rice bewegen, wenn sie N’Golo Kante verlieren.

Ein John Cross-Exklusivartikel besagt, dass Reis als „direkter Ersatz“ für Kante angesehen wird, obwohl sie überhaupt nicht wirklich vergleichbar sind. Ein Schritt für den „perfekten Nachfolger“ wäre jedoch möglich, wenn Real Madrid Kante in die spanische Hauptstadt locken könnte.

Beide Schritte würden sich sicherlich in einem Markt abheben, in dem voraussichtlich keine großen Geschäfte getätigt werden. Aber der Glaube ist, dass Vereine relativ frei ausgeben können, solange sie zuerst ihre eigenen Spieler verkaufen. Es scheint immer noch unwahrscheinlich.

UND DER REST
Tottenham und Arsenal haben ihre Verfolgung des brasilianischen Mittelfeldspielers Willian verstärkt, weil die Vertragsverlängerungsgespräche des 31-Jährigen mit Chelsea tot im Wasser sind… Borussia Dortmund will den jugendlichen Mittelfeldspieler Charlie Webster von Chelsea verpflichten und dem 16-Jährigen das geben Jadon Sancho-Behandlung… Manchester City will den 17-jährigen französischen Mittelfeldspieler Edouard Michut von Paris St-Germain verpflichten.

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.