Klatsch: Klopp „erkennt“ ein Risiko von 100 Mio. GBP; £ 175m Man Utd Sturzflug

0

Liverpool beobachtet Kai Havertz seit Ewigkeiten und Jürgen Klopp „erkennt“, dass die Zeit jetzt oder nie ist.

JEDER HAVERTZ
Es war unvermeidlich, dass die Rückkehr der Bundesliga dazu führen würde, dass ihre Spieler anderswo verbunden werden. In einer Zeit, in der kein anderer Fußball stattfindet, wird ein anständiges Spiel mehr Interesse wecken als gewöhnlich. Ein großer könnte gerade füge noch ein paar Millionen hinzu zu ihrem Wert. Eine hervorragende Leistung kann nur eine 100-Millionen-Pfund-Schlacht auslösen.

Kai Havertz erzielte beim 4: 1-Sieg gegen Werder Bremen zwei Tore und hat nun seine Auswahl an Vereinen. Chelsea, Liverpool, Manchester United und Bayern München sind alle interessiert.

Ganz welcher Aspekt von Die SonneDie Geschichte macht es zu einem exklusiven ist unbekannt. Es war allgemein bekannt, dass jeder dieser Clubs ihn wollte und dass Bayer Leverkusen vor der globalen Pandemie etwa 100 Millionen Pfund gewollt hätte.

Sie sagen, ein Wechsel in die Premier League sei “genauso möglich” wie der Wechsel von Havertz zu den Bayern, während Leverkusen weiß, dass sich der Wert des 20-Jährigen nur verschlechtern wird, wenn er diesen Sommer nicht verkauft. In ähnlicher Weise überwacht Jürgen Klopp den Mittelfeldspieler seit 18 Monaten und “erkennt”, dass er ihn wahrscheinlich insgesamt verlieren wird, wenn er ihn jetzt nicht verpflichtet.

Chelsea soll Havertz ‘Kreativität begehren, aber United “könnte in der besten Position sein”, wenn es nur um “direktes Geld ausgeben” geht. Sie werden jedoch nur handeln, wenn Paul Pogba geht.

ADAMA Schande
Die Klatschspalte sagt nicht, dass es den üblichen Websites schwer fällt, falsche Spekulationen zu produzieren, aber genau das sagt die Klatschspalte.

Bei Le10Sport sollen vier “sehr angesehene Clubs” Adama Traores “Namen” für einen Sommervertrag in die Regale gestellt haben. Und Sie werden nie die Identität dieses Quartetts erraten …

Es scheint, dass Liverpool, Manchester United und Bayern München alle unter Vertrag nehmen wollen, während Chelsea diesmal den Flügelspieler und den Tag in Manchester City überholen wird. Wölfe schätzten ihn an rund 75 Millionen Pfund im Januar und mit drei Jahren noch auf seinem aktuellen Deal, könnte das nur die Oberfläche kratzen, wenn es darauf ankommt.

VERT TO GO
Jan Vertonghen hat eine ähnliche Anzahl von Spielern, die ihn unter Vertrag nehmen wollen, wenn auch nicht für den gleichen Geldbetrag. Sein auslaufender Tottenham-Vertrag hat das Interesse von Roma, Inter Mailand, Valencia und Real Betis geweckt.

Dies ist laut Daily Star, der hinzufügt, dass die mittlere Hälfte für einen Aufenthalt in Nord-London „offen“ wäre. Aber er ist sich der Art von Geld bewusst, über die er als Free Agent verfügen könnte, und glaubt sogar, dass das Interesse an ihm in einem von solchen kosteneffizienten Geschäften dominierten Markt seinen Höhepunkt erreichen könnte.

UND DER REST
Der 19-jährige Stürmer von Borussia Dortmund, Erling Braut Haaland, lehnte im Januar einen Wechsel zu Juventus ab, weil der italienische Meister vorhatte, den norwegischen Nationalspieler in den U23-Kader aufzunehmen. Arsenal hofft, den französischen U21-Flügelspieler von Bayer Leverkusen, Moussa Diaby, unter Vertrag zu nehmen. Chelsea führen das Rennen an, um den niederländischen Innenverteidiger Xavier Mbuyamba vom spanischen Giganten Barcelona zu verpflichten… Der 19-jährige Mittelfeldspieler von Manchester United, James Garner, darf in der nächsten Saison ausgeliehen werden, wobei die Meisterteams Cardiff City, Swansea City und Sheffield Wednesday interessiert sind.

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.