Press "Enter" to skip to content

Klatsch: Arsenal-Star für 30 Millionen Pfund bei Atletico; Liverpool trifft auf Leeds

Alexandre Lacazette darf Arsenal diesen Sommer verlassen, während Liverpool auf einen Innenverteidiger wartet…

 

AUBA DEAL ERLAUBT LACA EXIT
Arsenal wird es Alexandre Lacazette ermöglichen, diesen Sommer zu Atletico Madrid zu wechseln, sobald Pierre-Emerick Aubameyang Berichten zufolge einen neuen Vertrag unterzeichnet hat. Der Franzose hatte nach dem Neustart der Premier League Probleme, Form zu finden, aber in den letzten fünf oder sechs Spielen hat er Arsenal seinen Wert gezeigt, während er in seinen letzten vier Spielen drei Tore erzielt hat .

Seine Rückkehr in dieser Saison ist nicht großartig – mit zehn Toren in der Premier League – und es gab ständige Gerüchte, dass er oder Aubameyang diesen Sommer verkauft werden könnten. Und jetzt sagt der Daily Star, dass Lacazette “auf dem Weg zu Atletico Madrid sein wird”, sobald sein Streikpartner einem neuen Arsenal-Deal mit den Gunners zustimmt, “kurz davor, Aubameyang zur Unterzeichnung zu überreden”.

Das würde Lacazette auf den Weg bringen, 30 Millionen Pfund nach Spanien zu wechseln, und der Franzose wäre unglücklich, unter Mikel Arteta nicht mehr als eine kleine Figur zu sein. Der Bericht fügt hinzu, dass Lacazettes Chancen, dass Gabriel Martinelli noch immer von einer Verletzung zurückkommt, “in der nächsten Amtszeit wahrscheinlich begrenzt bleiben”.

 

WEISS, ROT ZU WERDEN?
Liverpool will für Brightons Verteidiger Ben White 20 Millionen Pfund bewegen, muss sich aber Berichten zufolge der Konkurrenz von Chelsea um seine Unterschrift stellen. White spielte in jedem Meisterschaftsspiel, während er in der vergangenen Saison bei Leeds United ausgeliehen war, und half ihnen dabei, in die Premier League aufzusteigen.

Er half der Mannschaft auch dabei, beeindruckende 22 Gegentore zu verbuchen. White ist jetzt zurück in Brighton, obwohl seine Zukunft ungewiss bleibt. Berichten zufolge hat Leeds ein eigenes Angebot abgegeben , um die Innenverteidiger zurück in die Elland Road zu bringen, aber Liverpool und Chelsea könnten nun einen harten Wettbewerb schaffen.

Der Daily Star behauptet, dass Chelsea “plant, Liverpools 20-Millionen-Pfund-Wechsel für Weiß zu entführen”, während die Blues “bereit sind, den Premier League-Meister zu besiegen”. Frank Lampard ist bereit, “Antonio Rüdiger in den Prozess zu verwickeln”, und der deutsche Nationalspieler wird “eines der bekanntesten Opfer in diesem Sommer” sein.

Der Bericht fügt hinzu: “Rüdigers Abgang wird den Blues den Weg frei machen, gegen Meister Liverpool um die Unterschrift von Weiß zu kämpfen.”

 

UND DER REST…
Edinson Cavani befindet sich in Gesprächen mit Benfica, um diesen Sommer dem portugiesischen Klub beizutreten. PSG sucht immer noch nach Thiago Silvas Ersatz und erwägt einen Wechsel für Nikola Milenkovic mit einem Rating von 40 Millionen Euro. Jeff Hendrick, der Nationalspieler der Republik Irland, ist ebenfalls ein Ziel Newcastle nach seiner Entlassung aus Burnley… Chelsea wurde verstärkt, um West Hams Declan Rice zu verpflichten, und die Hammers erwägen, den englischen Nationalspieler zu verkaufen, um ihren Kader wieder aufzubauen… Manchester United will Phil Jones diesen Sommer verkaufen und hat sich entschieden Es wird erwartet, dass Manchester United Dean Henderson einen verbesserten Deal anbietet, um ihn von seinen langfristigen Zukunftslügen in Old Trafford zu überzeugen. Chelsea, Tottenham Hotspur und Barcelona haben alle gesucht bei Watford Youngster Pervis Estupinan…