Kieran Trippier ist heute Abend im Wembley-Stadion zum ersten Mal Kapitän von England gegen Wales. 

0

Kieran Trippier wurde heute Abend zum ersten Mal zum Kapitän von England ernannt, als Gareth Southgate eine unerfahrene Mannschaft gegen Wales auswählt.

Der Außenverteidiger von Atletico Madrid war eine tragende Säule der Pläne des englischen Managers Southgate – 21 Spiele unter dem derzeitigen Chef der Nationalmannschaft.

Und der 30-Jährige wurde in Abwesenheit von Harry Kane, Jordan Henderson, Raheem Sterling und Eric Dier als Drei-Löwen-Kapitän für das Freundschaftsspiel gegen die Männer von Ryan Giggs bestätigt.

Bei seinem 22. Länderspiel wird Trippier der älteste Staatsmann in einer experimentellen Mannschaft sein, in der Southgate ein aufregendes Angriffstrio mit neuem Look aus Jack Grealish, Dominic Calvert-Lewin und Danny Ings entfesseln wird.

Wie Sportsmail gestern Abend bekannt gab, sind Evertons Stürmer Calvert-Lewin und Arsenal-Youngster Bukayo Saka nur wenige Tage nach ihrem ersten Einsatz bereit, in Wembley ihr Debüt in England zu geben.

Calvert-Lewin wird von Danny Ings, dem Stürmer von Southampton, der seinen ersten Start für England gewinnen wird, und Jack Grealish, dem Angreifer von Aston Villa, unterstützt, der bereit ist, für seine brillante Form mit einem vollständigen internationalen Debüt belohnt zu werden.

An anderer Stelle wird Nick Pope, wie Sportsmail Anfang dieser Woche bekannt gab, hinter drei Gegnern, bestehend aus Conor Coady, Michael Keane und Joe Gomez, ins Tor starten.

Trippier wird auf der rechten Seite starten, während Saka für seinen internationalen Bogen auf der gegenüberliegenden Flanke spielen wird.

Tottenham-Dreh- und Angelpunkt Harry Winks wird neben Leeds-Mann Kalvin Phillips im Mittelfeld starten.

ENGLAND 3-4-3 (vorhergesagt): Papst; Keane, Coady, Gomez; Trippier, Winks, Phillips, Saka; Ings, Calvert-Lewin, Grealish.

Share.

Comments are closed.