Khamzat Chimaev fordert Nate Diaz auf, am 19. Dezember bei der UFC Fight Night 186 gegen ihn zu kämpfen. 

0

Khamzat Chimaev hat Nate Diaz auf Twitter für einen Kampf am 19. Dezember bei der UFC Fight Night 186 gerufen und seinen Rivalen aufgefordert, seinen “weichen Körper” nach Vegas zu bringen.

Chimaev hat sich in letzter Zeit nach einigen nachdrücklichen Ergebnissen in seinen letzten Kämpfen im Octagon in den letzten Monaten zu einem der größten Rohstoffe des Sports entwickelt.

Chimaev gab sein UFC-Debüt erst im Juli dieses Jahres, aber er hat bereits bewiesen, dass er das Zeug dazu hat, sich nach einer Einreichung von John Phillips mit den größten Stars des Sports zu vermischen, bevor er Rhys McKee mit einem technischen Knockout hinter sich ließ.

Der 26-Jährige stieg nach seinem Debüt gegen Phillips gegen Gerald Meerschaert wieder ins Mittelgewicht auf und erzielte in nur 17 Sekunden einen atemberaubenden Knockout.

Und jetzt ist Chimaev mit Zuversicht auf ein Allzeithoch zu Twitter gegangen, um Diaz anzurufen – mit dem Ziel eines Termins am 19. Dezember.

Nachdem Diaz Conor McGregor und Dustin Poirier des “Spielkampfes” beschuldigt hatte, nachdem er später in diesem Jahr einem Rückkampf zugestimmt hatte, antwortete Chimaev, er werde seinen amerikanischen Rivalen “rauchen”.

Diaz schrieb anfangs auf Twitter: “Lass es uns nicht verdrehen. Ich habe diese beiden schon geraucht, jetzt spielen sie Kampf.”

Chimaev antwortete dann: “Ich spiele kein Kämpfen (sic) Ich kämpfe, also bring deinen weichen Körper nach Vegas und ich werde dich am 19. Dezember rauchen. Du bist ein echter Kämpfer, also lass uns @ NateDiaz209 gehen.”

Aber es war nicht nur Chimaev, der kürzlich seine UFC-Rivalen ausrief.

Darren Till, der im Dezember gegen Jack Hermansson antritt, rief den gefährlichen Schweden nach seinen sensationellen Ergebnissen in letzter Zeit heraus.

Und Chimaev zögerte nicht in seiner Antwort und bestand darauf: “Ich werde bereit sein.” .

Share.

Comments are closed.