Khabib Nurmagomedov bestätigt, dass sein Vater aufgrund des Coronavirus um sein Leben kämpft

0

Khabib Nurmagomedov hat bekannt gegeben, dass sein Vater nach der Ansteckung mit Covid-19 in einem kritischen Zustand ist.

Das UFC-Leichtgewicht stellte ein Update in den sozialen Medien bereit, nachdem berichtet wurde, dass Abdulmanap in ein induziertes Koma gefallen war.

Nurmagomedov enthüllte auch, dass fast zwei Dutzend seiner Familienmitglieder an Coronavirus erkrankt waren.

“In meinem persönlichen Fall hatte ich mehr als 20 Kranke aus meiner Familie”, sagte er.

„Mehr als 20 Menschen lagen auf den Intensivstationen. Und viele von ihnen sind nicht mehr unter uns. Viele Bekannte sind gestorben, viele Eltern meiner Verwandten. Es fällt allen schwer, damit umzugehen.

„Im Internet wird viel über meinen Vater geschrieben. Mein Vater befindet sich gerade in einem Krankenhaus. Aufgrund dieses Virus befindet er sich in einem kritischen Zustand.

„Es hat sein Herz getroffen, weil er letztes Jahr dort operiert wurde und jetzt eine weitere Operation durchgeführt wurde. Er ist in einer sehr schwierigen Situation, sehr schwierig. Wir bitten Allah, dass er ihn zu uns zurückbringt.

„Unsere gelehrten islamischen Gelehrten sagen uns:‚ Bleib zu Hause und bete im Urlaub. Ich habe keine Gäste. Gehen Sie nicht als Gäste. “Es ist eine sehr schwierige Situation.”

Nurmagomedov hatte zuvor gesagt, er sei bereit, im September zur UFC zurückzukehren, um seinen £ 155-Gürtel zu verteidigen.

Sein nächster Kampf wird gegen Justin Gaethje sein, nachdem der Amerikaner Anfang dieses Monats in der fünften Runde gegen Tony Ferguson gewonnen hat.

Sollte sich Nurmagomedov für fähig erklären, zurückzukehren, würde sein Kampf mit Gaethje wahrscheinlich auf Fight Island stattfinden.

Inzwischen hat UFC-Präsident Dana White seine Unterstützung an seinen Leichtgewichts-Champion geschickt.

“Abdulmanap Nurmagomedov ist ein wahrer Kampfkünstler, der ein Leben voller Stolz, Ehre und Respekt führt”, sagte er.

„Er hat seinem Sohn, dem Weltmeister Khabib, schon in jungen Jahren dieselben Werte vermittelt und war während seiner gesamten Karriere immer in seiner Ecke.

“Ich weiß, wie eng Khabib mit seinem Vater ist, und ich bin traurig, von seinem aktuellen Zustand zu hören. Meine Gedanken sind bei Abdulmanap und der Familie Nurmagomedov, während er weiter kämpft. “

Share.

Comments are closed.