Keane SLAMS Englands Regelverstöße nach dem jüngsten Verstoß von Abraham, Sancho und Chilwell. 

0

Roy Keane hat Englands böse Jungs verprügelt, nachdem das letzte Off-Field-Drama Gareth Southgates Vorbereitungen für drei Crunch-Matches getroffen hatte.

Der englische Chef war eindeutig frustriert, nachdem Tammy Abraham, Jadon Sancho und Ben Chilwell aus dem Freundschaftsspiel am Donnerstag gegen Wales ausgeschlossen wurden, nachdem das Trio am Samstag an Abrahams überraschender 23. Geburtstagsfeier teilgenommen hatte.

Es war ein klarer Verstoß gegen die Regierungsregeln, da deutlich mehr als sechs Personen an der Versammlung teilnahmen.

Sie könnten auch die Spiele der Nations League gegen Belgien und Dänemark in Wembley diese Woche verpassen.

Es kommt, nachdem Mason Greenwood und Phil Foden gegen Coronavirus- und Disziplinarregeln verstoßen haben, indem sie letzten Monat zwei Frauen in das Teamhotel in Island zurückgebracht haben, und Harry Maguires Trio von Schuldsprüchen nach einer Auseinandersetzung mit der griechischen Polizei in Mykonos.

Keane sagte zu ITV: „Offensichtlich hat er Gareth aufgebaut, er ist einer der nettesten Typen, die man sein kann. Aber selbst jetzt ist er genug weg ist jetzt genug.

‘Das Zeug ist lächerlich. Wie viele Warnungen können Sie diesen Spielern geben? Genug ist genug.

„Nun, Gareth ist in einer großartigen Position. Das Schöne für Gareth ist, dass er großartige Möglichkeiten hat. Es gibt so viele angreifende Spieler, die für ihre Vereine in guter Form sind.

“So sehr sich diese Jungs auch schlecht benehmen, er ist weg.” Ich habe genug (von den Off-Field-Sachen), lass uns die Änderungen vornehmen. ”

Ian Wright fügte hinzu: ‘Ich war sehr enttäuscht von der Art und Weise, wie die Spieler waren. Gareth nannte einen Zirkus, ich nannte ihn eine Enttäuschung wegen des (mangelnden) Bewusstseins im aktuellen Klima und der Auswirkungen dessen, was sie tun.

“Deshalb mag ich Calvert-Lewin, ohne Tammys Schuld, er hätte gehen sollen:” Was gehst du, warum machst du das? ”

»Er hat seinen Platz an Calvert-Lewin verloren, und wenn Calvert-Lewin es gut macht, könnte er seinen Platz in England verlieren.

“Sie sehen den Weg zurück zu dem Vorfall mit Joe Gomez und Raheem Sterling, er (Gareth) muss es klären.”

Share.

Comments are closed.