“Kann mir das jemand erklären?” Jürgen Klopp verließ BEMUSED, nachdem VAR Liverpool bei Everton (VIDEO) einen Sieger in der Nachspielzeit verweigert. 

0

Liverpool wurde durch zwei wichtige VAR-Entscheidungen abgelehnt, als der Premier League-Meister im Merseyside Derby im Goodison Park gegen Everton ein 2: 2-Unentschieden erzielte.

Tore von Sadio Mane und Mo Salah sorgten dafür, dass die Mannschaft von Jürgen Klopp einen Punkt aus dem Spiel holte, aber der Liverpooler Chef war deutlich frustriert, nachdem zwei wichtige Entscheidungen seine Mannschaft möglicherweise alle drei Punkte gekostet hatten.

Erstens wurden keine Maßnahmen ergriffen, als sich Evertons Torhüter Jordan Pickford auf Virgil Van Dijk in eine wilde Longe stürzte. Der Liverpooler war als Abseits eingestuft worden, aber die daraus resultierende Kollision ließ viele Beobachter das Gefühl haben, dass der Stopper des Blues für seine Herausforderung hätte entlassen werden können.

Schiedsrichter Michael Oliver schwang später im Spiel seine rote Karte, als er Everton-Stürmer Richarlison wegen eines wilden Ausfallschritts gegen Thiago Alcantara entließ.

Dann, mit dem Match in den letzten Augenblicken der Nachspielzeit, schien Jordan Henderson alle drei Punkte zu besiegeln, als sein abgenutzter Schuss irgendwie an Pickford vorbei ins Netz gelangte.

Die VAR-Prüfung schloss das Ziel jedoch aus, und selbst die Wiederholungen auf dem Fernsehbildschirm zeigten, dass Mane, der das Ziel aufstellte, mit bloßem Auge gerade erschien und eine langwierige und detaillierte Computeranalyse erforderte, um festzustellen, dass der Stürmer Millimeter im Abseits stand.

Liverpool-Fan oder nicht, dies als Abseits zu bezeichnen, ist Tageslichtraub … pic.twitter.com/nm3us5oM9K

– FootyMemes (@FootyMemex), 17. Oktober 2020

Das fühlt sich so nicht wie Fußball an, diese Entscheidungen werden von Computerprogrammen getroffen! Sollte da sein, um einen Fehler oder eine klare und offensichtliche Abseitsposition des Schiedsrichters wiederherzustellen, aber nicht diese. #VAR

– Edwin van der Sar (@ vdsar1970), 17. Oktober 2020

Ein paar starke Kopfballer von Michael Keane und Dominic Calvert-Lewin zogen Everton zweimal zurück ins Spiel, als die Heimmannschaft ein hart verdientes Unentschieden erzielte.

Obwohl es für Everton ein anständiges Ergebnis war, fielen für Liverpool zwei Punkte, so dass ein frustrierter Klopp Schwierigkeiten hatte, das Spiel auszupacken.

“Ich habe das unzulässige Tor am Ende gesehen und auf dem Bild habe ich gesehen, dass es nicht im Abseits steht”, sagte er gegenüber BT Sport.

“Kann mir das jemand erklären?”

Share.

Leave A Reply