Press "Enter" to skip to content

Juve bietet Man Utd drei Spieler im Pogba-Tauschgeschäft an

Juventus soll Manchester United drei Spieler in der Hoffnung auf einen Tauschvertrag für Paul Pogba angeboten haben.

Der französische Mittelfeldspieler möchte unbedingt United verlassen In diesem Sommer bestehen die Red Devils jedoch darauf, dass ihre Plattenunterschrift nicht zum Verkauf steht.

Berichten zufolge ist United möglicherweise bereit, Geschäfte zu tätigen, wenn ein Bargeschäft im Wert von rund 180 Mio. GBP abgeschlossen wird. Weder Juventus noch Real Madrid können sich derzeit eine solche Gebühr leisten.

Gemäß Corriere dello SportJuve hofft, dass United versucht sein könnte, drei ihrer Spieler zu holen.

Joao Cancelo, Blaise Matuidi und Douglas Costa sind das erwähnte Trio, obwohl es äußerst unwahrscheinlich ist, dass United mit dem Angebot zufrieden sein wird.

Ole Gunnar Solskjaer hat bereits 50 Millionen Pfund für Aaron Wan-Bissaka ausgegeben, was den Bedarf an Cancelo verringert. Während der United-Chef immer noch versucht, seine Mittelfeld- und Stürmerlinie zu stärken, bevorzugen die Roten Teufel, sich auf ihre eigenen Ziele zu konzentrieren, anstatt Juves zu akzeptieren Bodensatz.

Real soll bereit sein, den von United geforderten Betrag zu zahlen – aber Sie müssen zuerst das Geld sammeln.

Florentino Perez will Gareth Bale, James Rodriguez, Dani Ceballos, Isco und Marco Asensio verkaufen, um 180 Millionen Pfund zu generieren.