Jürgen Klopp befürchtet einen schweren Doppelschaden für Liverpool nach Horror-Zweikämpfen im Merseyside-Derby. 

0

Jürgen Klopp befürchtet einen schweren Doppelschaden für Liverpool, nachdem Thiago und Virgil van Dijk im Derby von Merseyside zwei Horror-Zweikämpfe am falschen Ende hatten.

Laut The Sun wurden beide Spieler ins Krankenhaus eingeliefert, um ihre Verletzungen nach dem Vollblut-Zusammenstoß im Goodison Park untersuchen zu lassen.

In der ersten Halbzeit konnte van Dijk nicht weiter spielen, nachdem Evertons Torhüter Jordan Pickford in ihn hineingeschlagen war, nachdem festgestellt wurde, dass der holländische Nationalspieler bei einer Flanke leicht im Abseits stand.

Pickford schaffte es, ohne eine Karte von der Herausforderung zu entkommen, die van Dijks Match beendete, als Joe Gomez für den Verteidiger der Roten eingewechselt wurde.

Nach dem Spiel sagte der Liverpool-Manager, dass van Dijk normalerweise mit Schmerzen spielen kann, aber diese Verletzung war zu schlimm und sieht für ihn nicht gut aus.

Er sagte: ‘Es ist nicht gut. Virgil spielt mit Schmerzen, aber er konnte nicht weiter spielen. Nicht gut.’

In den letzten Augenblicken des dramatischen Derby-Zusammenstoßes wurde Liverpool nach einer VAR-Überprüfung aufgrund einer umstrittenen Abseitsentscheidung ein Sieger verweigert.

Klopp war sichtlich amüsiert über Pickfords Vermögen, mit dem Zweikampf gegen van Dijk davonzukommen, und über die VAR-Entscheidung, die sie zwei Punkte kostete.

Er fügte hinzu: ‘Pickford tritt ihn komplett. Ich muss es mir ansehen. Ich habe das unzulässige Tor am Ende gesehen und auf dem Bild habe ich gesehen, dass es nicht im Abseits stand. Kann mir das jemand erklären? ‘

Der Premier League-Meister steht vor einem möglichen großen Doppelschaden, nachdem Mittelfeldspieler Thiago Alcantara am falschen Ende eines Horror-Zweikampfs von Richarlison war, bei dem der Stürmer von Everton vom Platz gestellt wurde.

Der Chef der Roten gab bekannt, dass der Spanier nach dem Vorfall eine Behandlung benötigte und auch vor der bevorstehenden Liste der überlasteten Spiele nicht in guter Verfassung ist.

“Die rote Karte von Richarlison ist nicht nur eine rote Karte für Everton, sondern auch ein massives Foul an Thiago”, sagte Klopp zu BT Sport.

“Thiago hat dort ein ordentliches Klopfen, er hat jetzt Eis, wir wissen nicht, was er hat, es sieht nicht gut aus, um ehrlich zu sein.” .

Share.

Leave A Reply