Jordan Henderson akzeptiert, dass englische Spieler hohen Off-Field-Standards unterliegen. 

0

Jordan Henderson akzeptiert, dass englische Spieler während der Pandemie hohen Standards für das Verhalten außerhalb des Feldes ausgesetzt sein werden, aber er hat einige derjenigen, die schnell beurteilen, daran erinnert, dass selbst hochrangige Politiker in den außergewöhnlichen Zeiten, in denen die Nation konfrontiert ist, Fehler gemacht haben.

Der PFA-Spieler des Jahres und der Kapitän von Liverpool werden am Sonntagabend zum ersten Mal seit einem Jahr wieder in die englische Mannschaft zurückkehren, nachdem er die letzten Spiele und die Spiele im November 2019 mit Verletzungen verpasst hatte, während der Rest der Spiele 2020 ausgelöscht wurde durch Sperren.

Der 30-Jährige sagt, er habe versucht, ein Beispiel zu geben und jüngere Spieler zu führen, die in den letzten Wochen Fehler gemacht haben. Ben Chilwell, Tammy Abraham und Jadon Sancho haben das Spiel in Wales verpasst, nachdem sie gegen die Sechser-Regel verstoßen hatten, um an einer Party teilzunehmen , während Mason Greenwood und Phil Foden nach einem Verstoß gegen die Sperrregeln in Island aus dem Kader ausgeschlossen wurden.

Henderson war maßgeblich an der Einrichtung der Wohltätigkeitsorganisation Players Together zur Unterstützung der NHS-Mitarbeiter beteiligt. Am Samstag wurde bekannt gegeben, dass sein englischer Teamkollege Marcus Rashford für seine Arbeit einen MBE erhalten wird, der die Regierung davon überzeugt, während der Sommerferien kostenlose Mahlzeiten für Kinder zu behalten.

Henderson sagte: “Es liegt an mir als Senior-Spieler, Verantwortung zu übernehmen und insbesondere jüngeren Spielern zu helfen, wenn sie in die Gruppe kommen, was erwartet wird.”

“Wir wissen, wenn Sie für England spielen, gibt es eine große Verantwortung. Jedes kleine Ding, das Sie tun, wird unter die Lupe genommen.”

“Aber ich denke, in Zeiten von Covid sind es nicht nur Fußballer. Ich weiß, wir werden viel ins Visier nehmen, jeder muss versuchen, sein Bestes zu geben. Es ist einfach, sich Fußballer anzusehen, und natürlich haben in den letzten Monaten ein oder zwei möglicherweise einige schlechte Entscheidungen getroffen.

„Aber ich denke, das gilt für die Menschen im Allgemeinen im Land. Sie schauen auf Politiker, Sie schauen auf Geschäftsleute, [sie]haben auch Fehler gemacht. Jeder wird also Fehler machen, aber wir müssen alle versuchen, das Beste zu tun, um die Ausbreitung von Viren zu minimieren und Leben so weit wie möglich zu retten. ”

Gareth Southgate hat dem Kader dargelegt, was von ihnen während dieser Krise erwartet wird. Henderson sagte, dass seine Interventionen aufgrund des ruhigen Äußeren des Managers gezielter sind, wenn er verärgert ist.

“Auch wenn Gareth ein netter Kerl ist und seine Stimme vielleicht nicht so oft erhebt, wenn er schreit, weißt du, dass etwas wirklich nicht stimmt”, sagte Henderson.

“Er hat keine Angst davor, schwierige Entscheidungen zu treffen – wie wir gesehen haben – und als Spieler denken wir alle, dass er alles wirklich gut gemeistert hat.”

„Er denkt über Dinge nach und das hilft ihm, die richtigen Dinge zu sagen. Sowohl öffentlich als auch privat geht er sehr gut damit um. Es liegt auch an uns als Spielern, uns gegenseitig zu helfen und füreinander da zu sein, damit wir bessere Entscheidungen treffen können.

„Ich bin offensichtlich gereift und habe in den letzten zehn Jahren viel erlebt. Deshalb versuche ich, den jüngeren Jungs so viel wie möglich zu helfen. Wenn sie Fragen haben, denke ich, dass sie zu uns kommen sollten.

“Es ist nicht nur ich, es gibt andere hochrangige Spieler im Team, und das ist wirklich wichtig.” Die Führungsgruppe wird sich mit dem Manager treffen, egal ob es sich um eine Schulung handelt oder was auch immer.

„Wenn Sie älter und erfahrener werden, müssen Sie andere Dinge berücksichtigen und mehr Verantwortung übernehmen, und ich denke, ich muss das jetzt tun.

“Vor allem, wenn die jüngeren Jungs reinkommen – damit sie sich willkommen fühlen und auf höchstem Niveau auftreten können, wie sie es immer in ihren Clubs tun.”

Henderson tritt am Sonntag in Manchester Citys Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne gegen einen bekannten Gegner an. Die beiden Spieler haben sich in der vergangenen Saison als bester Spieler der Premier League beworben.

Henderson gewann den Football Writers ‘Award, während De Bruyne den Professional Footballers’ Association Award gewann. Henderson bestätigte, dass er für den Belgier gestimmt hat.

“Ich konnte nicht hoch genug von ihm als Spieler sprechen”, sagte Henderson. „Er hat zu Recht den PFA-Spieler des Jahres gewonnen. Ich fand ihn letzte Saison hervorragend. Aber er ist schon lange hervorragend. Er ist ein Weltklassespieler, wahrscheinlich der beste Mittelfeldspieler der Welt. Ich habe das Gefühl, dass er auf und neben dem Platz edel ist. Ich bin ein wirklich großer Fan.

“Ich bin sehr stolz darauf, den FWA-Preis gewonnen zu haben, und das möchte ich nicht wegnehmen.” Aber ich hatte das Gefühl, dass es mehr mit dem zu tun hat, was wir in diesem Jahr in Liverpool erreicht haben. Ich war ein sehr kleiner Teil davon. ”

Marcus Rashford erhielt Applaus von englischen Teamkollegen, nachdem er den MBE erhalten hatte. Eric Dier sagte, der Spieler von Manchester United sei ein Vorbild für andere Spieler geworden.

Der Kader konnte ihm am Samstag gratulieren, als sie sich auf ihr Spiel gegen Belgien vorbereiteten.

Dier sagte: „Wir hatten am Morgen vor dem Training ein Teammeeting, wie wir es normalerweise tun.

„Der Manager hat eine kleine Rede über alles gehalten, was Marcus (rechts) getan hat, und ihm gratuliert, und wir haben ihm eine Runde Applaus gegeben, die er voll verdient hat.

“Es ist eine fantastische Leistung, eine Ehre, aber was auch immer.”

Share.

Comments are closed.