Joe Root fordert die Cricket-Behörden auf, zu warten und der Versuchung zu widerstehen, sie zu manipulieren

0

Joe Root hat den Cricket-Behörden geraten, sich der Manipulation des Spiels zu widersetzen, um es in einer sozial distanzierten Gesellschaft akzeptabel zu machen.

Als berührungsloses Sport-Cricket wäre Cricket besser aufgestellt als die meisten anderen, um jederzeit eine Distanz von zwei Metern einhalten zu können.

Aber Root glaubt, dass Test Cricket sich keinen Gefallen tun würde, wenn es versuchen würde zu starten, bevor die Regeln für die Distanzierung in diesem Sommer gelockert wurden.

“Ich denke, wenn das Spiel kompromittiert wird, sollte es nicht weitergehen”, sagte der Test-Skipper.

“Ich denke nicht, dass das Spiel selbst, wie es gespielt wird und mit welcher Intensität es gespielt wird, beeinträchtigt werden sollte.

“Ich persönlich bin der Meinung, wenn Sie Test Cricket nicht von seiner besten Seite spielen können, sollten wir es nicht spielen, da es keine faire Reflexion über den Sport ist.”

“Aus persönlicher Sicht würde ich gerne glauben, dass das Produkt selbst und der Standard von Test Cricket beim Spielen dieser Spiele nicht beeinträchtigt werden.”

Es gibt auch andere persönliche Probleme für Root, der sein zweites Kind im Juli erwartet und sich nicht sicher ist, ob er in der Lage sein würde, eine „bio-sichere“ Umgebung zu verlassen, um bei der Geburt zu sein, bevor er zurückkehrt.

Wenn Englands Spieler bis zu neun Wochen lang effektiv in ihre eigene Haushaltsquarantäne gebracht werden, sind möglicherweise anspruchsvollere Tests erforderlich, damit Root sowohl für seine Familie als auch für sein Team da ist.

“Es wird eine Herausforderung”, fügte er in der Cricket-Show von Sky Sports hinzu. „Wir würden zusammen in unserem eigenen kleinen Haushalt sein.

“Wir müssen nach sicheren Wegen suchen, wie Jungs in die Blase ein- und aussteigen können. Wenn das für mich eine Möglichkeit wäre, könnte ich dann zur Geburt kommen?

„Würde ich dann zwei Wochen isoliert sein? Würde ich getestet werden und dann wieder in die Blase kommen können?

“Wer weiß, wie das alles aussehen würde, das sind Diskussionen, die in den kommenden Wochen geführt werden müssen.”

Share.

Comments are closed.