Jamie Vardy zweifelt an Leicesters Spiel mit Aston Villa wegen eines Wadenproblems. 

0

Jamie Vardy hat Leicester vor dem Zusammenprall mit Aston Villa am Sonntag verletzt, nachdem er sich über ein Wadenproblem im Training beschwert hatte.

Der Stürmer, der in seinen ersten vier Spielen fünf Tore erzielt hat, wurde am Freitag zu einem Scan geschickt, um das Ausmaß des Schadens festzustellen, und wird als zweifelhaft eingestuft.

Vardys Abwesenheit wäre ein schwerer Schlag für Leicester, der nach der 0: 3-Heimniederlage gegen West Ham vor der Länderspielpause, die den 100-prozentigen Start in die Saison beendete, wieder auf die Beine kommen will.

Vardy ist einer von mehreren Spielern, die für Leicester fehlen könnten, wenn sie versuchen, Villa zu bremsen, die Liverpool vor zwei Wochen in einem bemerkenswerten Spiel im Villa Park mit 7: 2 besiegte.

Verteidiger Caglar Soyuncu steht mit einer Oberschenkelverletzung am Spielfeldrand, während Innenverteidiger Jonny Evans nach einem Bauchproblem mit Nordirland ebenfalls Zweifel an der Villa hat.

Wilfred Ndidi, Ricardo Pereira und Daniel Amartey sind langfristig abwesend, während James Maddison in dieser Saison aufgrund von Hüft- und Wadenproblemen noch kein Ligaspiel beginnen muss und Dennis Praet möglicherweise auch aufgrund von Knieproblemen abwesend ist. .

Share.

Comments are closed.