Press "Enter" to skip to content

Jamaal Lascelles ist mit Danny Rose nicht einverstanden und sagt, Newcastle sei bereit für einen Neustart

Jamaal Lascelles besteht darauf, dass die Spieler von Newcastle keine Angst haben, die Premier League wieder in Gang zu bringen.

Der United-Skipper hat einen optimistischen Bericht über das erste gemeinsame Training seiner Mannschaft vor fünf Tagen abgegeben und festgestellt, dass sie “voll motiviert” sind, die Saison zu beenden.

Anfang dieser Woche sagte der ausgeliehene Verteidiger Danny Rose, dass die Spieler wie „Laborratten“ behandelt würden.

Aber Lascelles gab eine optimistische Einschätzung des Trainings in kleinen Gruppen unter Wahrung der sozialen Distanz ab, bevor nächste Woche in der Premier League über das vollständige Kontakttraining diskutiert wurde.

Er sagte: „Wir sind bereit zu gehen. Wir sind immer noch motiviert und haben neun Spiele vor uns.

„Es war seltsam, das Personal mit persönlicher Schutzausrüstung zu sehen.

„Es ist vier zu einem Pitch, also haben wir soziale Distanzierung. Es ist seltsam, aber auf jeden Fall schön, die Dinge wieder in Gang zu bringen.

„Es war schwer, weg zu sein, aber es gibt Menschen, die ihr Leben verlieren und sich in schlimmeren Situationen befinden. Wir haben uns fit gehalten, uns an das Programm gehalten und ich hatte viel Zeit mit meinem Sohn. “

Auf die Frage, ob er sich verletzlicher fühle, nachdem Zahlen Anfang dieses Monats zeigten, dass schwarze Patienten doppelt so häufig an einem Covid-19-Todesfall sterben wie weiße Patienten, sagte Lascelles: „Ich kenne schwarze Menschen, die es hatten und es sofort losgeworden sind weg und ganz in Ordnung gewesen, dann hört man andererseits, dass es gefährlicher ist.

“Ich kenne einen älteren Menschen, 82, einen schwarzen Mann, der es hatte und dem es völlig gut geht. Ich kenne eine andere schwarze Frau, die ungefähr 60 Jahre alt ist und ihr ging es vollkommen gut.

„Dann hört man von Menschen mittleren Alters, bei denen keine gesundheitlichen Probleme auftreten. Es ist wirklich verwirrend für mich.

„Wir wissen, dass das Trainingsgelände so sicher ist wie alles andere. Jeder hat negativ getestet.

Auf die Frage, ob sie bis Ende Juni mit Wettkampfspielen beginnen könnten, antwortete Lascelles: „Die Match-Fitness ist schwer zu beurteilen. Bis Sie hinter verschlossenen Türen spielen, 11 gegen 11, können wir uns besser ein Bild davon machen, wo wir uns befinden.

„Wir sind in einer guten Position, 35 Punkte und noch neun. Wir können uns schnell unseren Platz (in der Liga) sichern und ein bisschen loslegen. “

Die Mannschaft von Steve Bruce hat auch ein FA Cup-Viertelfinale gegen Manchester City vor sich und Lascelles ist fest davon überzeugt, dass der Wettbewerb ausgetragen werden sollte, selbst wenn ein Halbfinale und ein Finale in einem leeren Wembley-Stadion diskutiert werden.

Er fügte hinzu: „Wir haben uns eine großartige Gelegenheit gegeben, es zu versuchen. Der Kader ist jetzt voll fit, die Jungs fliegen wieder und der Oberbeleuchter ist wirklich zufrieden mit allen. Wir freuen uns auf alles, Training, Spiele, den FA Cup, voll motiviert.

„Wembley hinter verschlossenen Türen! Vorstellen. Wir bekommen viel Energie von unseren Fans. Ich kann mir ein Finale ohne sie nicht vorstellen, aber … wir werden sehen. “

Melden Sie sich hier für die E-Mail von Mirror Football an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch zu übertragen.