Jack Butland steht vor dem Wiedersehen mit Roy Hodgson im Crystal Palace. 

0

Der frühere englische Torhüter Jack Butland steht vor einem Wiedersehen mit Roy Hodgson im Crystal Palace.

Der Premier League-Club hat am Donnerstagabend Kontakt mit Butlands aktuellem Club Stoke aufgenommen. Es wird erwartet, dass ein Deal geklärt wird, bevor das Transferfenster um 17:00 Uhr geschlossen wird.

Der 27-jährige Butland wurde einst als die Zukunft des englischen Torhüters bezeichnet, aber seine Karriere hat in den letzten Jahren unter Verletzungen und Formverlust gelitten.

Er gewann die ersten vier seiner neun Länderspiele in England unter Hodgson und der Palace-Chef glaubt, dass der Torhüter jung genug ist, um die Situation zu ändern und Vicente Guaita Konkurrenz zu machen.

Butland stieg 2018 mit Stoke ab, dem Jahr, in dem er zuletzt für England spielte, und kämpfte letzte Saison in der Meisterschaft.

Stoke war offen für Angebote für ihn in diesem Fenster und er hat diese Saison nicht gespielt.

Share.

Comments are closed.