Press "Enter" to skip to content

In den Fight Camp Hotelzimmern von Matchroom mit strengen Covid-19-Tests, während Eddie Hearn brüllt: "Es sind die Hunde, die b ****** s".

Werfen Sie einen Blick in Matchrooms Fight Camp-Hotelzimmer und die strengen Covid-19-Testverfahren, nachdem Eddie Hearn es als “Hundeschwanz” bezeichnet hat.

Nachdem bereits zwei erfolgreiche Wochenenden in Hearns Brentwood-Villa in den Büchern stehen, bereitet sich das Matchroom-Team bereits auf die dritte Woche vor.

Auf der Karte trifft Felix Cash auf Jason Welborn, Zelfa Barrett auf Eric Donovan, John Docherty auf Anthony Fox, Kieran Conway auf Navid Mansouri und Shannon Courtenay auf Rachel Ball.

Und der britische Star Courtenay hat vor ihrem Zusammenprall im Fight Camp 3 einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

In einer Reihe von Bildern zeigte Courtenay den Eingang, die Testeinrichtung und die Hotelzimmer.

Zum Glück für den britischen Boxer sahen die Räume sauber und komfortabel aus. Die Kämpfer mussten dort zwischen 12 und 15 Stunden unter Quarantäne stellen, während sie auf die Ergebnisse warteten.

Am Montag zuvor hat Matchroom ihre Aufregung getwittert, als Boxer für eine weitere große Woche eintrafen.

Sie schrieben: “Es ist wieder soweit …

“Unsere Kämpfer erreichen die # FightCamp-Blase für COVID-19-Tests # FightCamp3 (” bald “Emoji)”.

Und ein stolzes Hearn-Zitat twitterte den Beitrag und fügte hinzu: “Um ehrlich zu sein, #FightCamp ist der Hund, der b ****** s ist!”

Es ist leicht zu verstehen, warum Hearn nach zwei brillanten Wochenenden im Fight Camp auch so aufgeregt ist.

In der ersten Runde der Kämpfe schlug Ted Cheeseman Sam Eggington in einem brutalen Krieg im Schlagzeilenkampf des Abends.

Nur eine Woche später hatten Terri Harper und Tash Jonas ein unterhaltsames Unentschieden.

Hearn – wie auch alle Boxfans – hoffen, dass die Showdowns dieses Wochenendes der Rechnung gerecht werden.