Press "Enter" to skip to content

Im Inneren des maßgefertigten Glashauses von Roger Federer für 6,5 Mio. GBP mit raumhohen Fenstern, die einen schönen Blick auf den Zürichsee bieten

Es besteht kein Zweifel, dass Roger Federer die Sperre genießen wird, wenn er in diesem idyllischen Haus wohnt.

Die Tennislegende, die über mehrere Immobilien verfügt, besitzt ein atemberaubendes Glashaus, das £ 6,5 Millionen kostet und einen unglaublichen Blick auf den Zürichsee bietet.

Das dreistöckige Gebäude verfügt auch über zwei separate Apartments für Gäste – zwei davon sind die Eltern des 38-jährigen Fed, Robert und Lynette, von denen angenommen wird, dass sie mit ihm und seiner Frau Mirka zusammenleben.

Machen Sie einen kleinen Einblick in die wunderschönen Ausgrabungen des achtmaligen Wimbledon-Gewinners.

Im Jahr 2014 zog Federer im Wert von über 450 Millionen Pfund in das Haus in der Steueroase Wollerau im Kanton Schwyz.

Es ist ein hochmodernes Gebäude mit raumhohen Fenstern, großen Balkonen mit Blick auf den ruhigen Zürichsee und einer Glaskuppel über dem Wohnbereich.

Weil es eine der niedrigsten Steuergemeinden in Europa hat, hat es die Reichen und Berühmten angezogen.

Die Multimillionärs-F1-Fahrer Kimi Räikkönen und Felipe Massa haben Wollerau im Laufe der Jahre ebenfalls zu ihrem Zuhause gemacht.

Das Haus wurde von Grund auf neu gebaut und verfügt über alle Annehmlichkeiten, die sich ein erstklassiger Sportstar wünschen würde.

Abgesehen von dieser unglaublichen Aussicht hat Roger viel zu tun.

Die Unterkunft verfügt über einen Pool mit Spa sowie ein erstklassiges Fitnessstudio.

Beide werden sicherstellen, dass die Fed immer auf dem Laufenden bleibt.

Es gibt auch eine Tiefgarage, in der er seine exquisite Mercedes Benz Kollektion abstellen kann.

Am meisten profitieren jedoch seine Eltern.

Der Familienvater Roger glaubte, dies sei das ideale Zuhause für seine in der Slowakei geborene Frau Mirka und ihre vier Kinder Myla, Charlene, Lenny und Leo.

Aber er stellte schnell sicher, dass auch seine Mutter und sein Vater an Bord waren.

Deshalb baute er zwei separate Wohnungen in den drei Stockwerken, in denen sie sich vermutlich befinden.

Roger hat immer hoch darüber gesprochen, wie seine Eltern ihn großgezogen haben.

Er hat einmal gezeigt, dass sie nie aufdringlich waren und Interesse an allem zeigten, was er tat – nicht nur an Tennis.

Das brachte ihn dazu, den Eltern zu schwören, wie sie es mit seinen eigenen Kindern getan hatten. Vielleicht hilft es ihm, den Weg zu weisen, wenn sie in der Nähe sind.