“Ich habe Darren Till gesagt, er soll nach Fight Island kommen … ich muss ihn auch zerschlagen” – UFC-Sensation Khamzat Chimaev (VIDEO). 

0

UFC-Mann des Augenblicks Khamzat Chimaev sagt, er werde gegen jeden und jeden kämpfen, während er die nächsten Schritte in seinem rasanten Aufstieg in der Beförderung plant.

Chimaev etablierte sich innerhalb von nur zwei Monaten als Name in den Lippen eines jeden Kampffans, als er mit drei dominanten Siegen in zwei Gewichtsklassen in die UFC-Szene explodierte.

Sein Aufstieg ist so groß, dass dem in Russland geborenen Star, der jetzt im Allstars-Fitnessstudio in Stockholm, Schweden, kämpft, bereits im Dezember von UFC-Chef Dana White ein Hauptereignis-Slot in Las Vegas versprochen wurde.

Es hat sich jedoch bisher als schwieriger erwiesen, einen Gegner zu finden, der bereit ist, den ‘Borz’-Moloch zu stoppen, da Mitglieder der etablierten Ordnung im Weltergewicht und Mittelgewicht – darunter Stephen’ Wonderboy ‘Thompson und Demian Maia – abgelehnt haben gegen Chimaev, der in neun professionellen MMA-Wettbewerben ungeschlagen bleibt, aber keine Rangliste in der UFC hat.

Ein Mann, der bereit ist, dem 26-Jährigen einen Knall gegen einen der “großen Jungs” zu geben, ist der britische Mittelgewichtskandidat Darren Till – allerdings erst, nachdem er sich in seinem geplanten Headliner um das Geschäft gegen den Schweden Jack Hermansson gekümmert hat 5. Dezember.

Chimaev ist derzeit wieder auf Fight Island – wo er seinen Namen in der UFC mit zwei Siegen im Rekordbereich von 10 Tagen im Juni gefälscht hat – diesmal als Teil des Teams für seinen Freund und Allstars-Trainingspartner Guram Kutateladze.

Obwohl er diesmal nicht die Handschuhe anzieht, um zu kämpfen, sagt der eifrige Chimaev, dass er bereit wäre, das Beste aus seinem Aufenthalt in Abu Dhabi zu machen, indem er gegen Till antritt.

“Nach Guram-Kämpfen gehen wir nach Hause, wenn Guram hier keinen Kampf mehr bekommt – oder vielleicht kämpfe ich hier”, sagte ein lächelnder Chimaev zu RT Sport.

“Ich sagte zu Darren Till, komm vor Dezember nach Abu Dhabi … Ich habe mit ihm auf Instagram gesprochen, er ist ein lustiger Typ, aber ich muss diesen Typen auch zerschlagen.

“Er ist ein thailändischer Boxer, ein Stand-up-Kämpfer, aber wenn Tyron Woodley ihn runter nimmt und erstickt, was soll ich dann mit diesem Kerl machen?

“[Bis] hat jetzt einen Kampf im Dezember, aber Jack Hermansson ist ein guter Wrestler, ein guter Grappler. Ich denke, es sind 80 Prozent, die er gewinnen wird. Ich weiß nicht, dass Darren diesen Kampf gewinnen wird.”

Auf seiner Reise von Tschetschenien nach Schweden und dann weiter zum UFC-Achteck sagte Chimaev, es sei eine der Schwierigkeiten gewesen, einschließlich finanzieller und körperlicher Probleme sowie Schlafphasen im Fitnessstudio.

„Der Manager von [Allstars] kam zu mir und sagte, dass Sie an MMA teilnehmen möchten, und ich sagte ja, aber zu dieser Zeit hatte ich nicht so viel Geld, um eine Wohnung zu nehmen, ich hatte Geld nur für Essen, dann ich begann dort [im Fitnessstudio]zu leben “, sagte er.

“Ich hatte kein Geld für Essen, meine Brüder von Allstars haben mir geholfen. Guram war auch da. ”

Angesichts des aufstrebenden Sternstatus von Chimaev in der UFC, der von einer wachsenden Fangemeinde in den sozialen Medien begleitet wurde, ist das Leben jetzt ganz anders.

“800.000 [auf Instagram]so etwas … Auf Twitter weiß ich es nicht”, sagte Chimaev, als er nach den Zahlen gefragt wurde.

Interviewanfragen sind ebenfalls in die Höhe geschossen, obwohl der Kämpfer sagte, er sei mit seinem neu entdeckten Ruhm und allem, was damit verbunden ist, zufrieden.

“Ich mag alles mit diesem Sport, mache Interviews, es ist lustig. Das ist meine Arbeit, du musst dein Bestes im Käfig und außerhalb des Käfigs geben. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Khamzat Chimaev (@khamzat_chimaev) am 9. Oktober 2020 um 02:20 Uhr PDT

Chimaev wandte sich der offensichtlichen Zurückhaltung seiner UFC-Kollegen zu, ihm gegenüberzutreten, und sagte, es sei ihm letztendlich egal, wen die UFC vor ihn stellt – sein Ziel blieb dasselbe.

„[Die UFC] hat mich nach Wonderboy gefragt, ich habe ja gesagt und dann hat er nein gesagt, Demian Maia hat nein gesagt. Neil Magny sagt, er will mit mir kämpfen, ich sagte, es ist mir egal, du weißt, ich werde gegen jeden kämpfen, gib mir einfach jemanden, 19. Dezember, ich bin bereit.

“Für mich ist es egal, ich verstehe diese Jungs nicht [die die Rangliste machen]. Wonderboy, er hat drei Kämpfe verloren, ich weiß nicht, er ist Nummer drei oder vier? Ich weiß nicht, wer ihm diesen Ort gegeben hat. Wenn er verliert, muss er untergehen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Khamzat Chimaev (@khamzat_chimaev) am 27. September 2020 um 9:15 Uhr PDT

“Für mich ist es egal, ob es Nummer eins oder Nummer zwei ist, ein Debütant, wenn du ein echter Kämpfer bist, musst du mit allen kämpfen …

“Wenn du denkst, du bist der beste Kämpfer der Welt, musst du denken, dass du jeden schlagen kannst, egal ob Rang oder Rang.

“Für mich geht es nur darum, mit jemandem zu kämpfen. Ich liebe es zu kämpfen. “

Share.

Comments are closed.