Press "Enter" to skip to content

Höhepunkte der Champions League: Lyon betäubt Man City beim Einzug ins Halbfinale

Erleben Sie alle Höhepunkte des Champions-League-Viertelfinales zwischen Manchester City und Olympique Lyonnais im Estadio da Luz in Lissabon.

VOLLZEIT: MANCHESTER CITY 1-3 LYON

Was für ein unglaubliches Ergebnis für Lyon, das zum zweiten Mal in seiner Geschichte das Champions-League-Halbfinale erreicht. Die französische Mannschaft war sensationell im Gegenangriff und absolut hartnäckig in der Abwehr. Die Stadt hingegen hatte Mühe, in Schwung zu kommen, und kostspielige Fehler in der Abwehr wurden ihr zum Verhängnis, als zwei Tore von Moussa Dembele in der Abwehr zu großen Fehlern führten. Die Männer von Rudi Garcia treffen nun auf Bayern München, um den Einzug ins Finale zu erreichen.

90+5′ MISS! De Bruyne verpatzt den Eckstoß am Außenpfosten, Walker geht mit einem Freistoßkopfball nach links. Doch der Innenverteidiger verpatzt die Partie, weil er sie in die Länge zieht, was die Nacht für City so ziemlich zusammenfasst.

90+3′ RETTEN! City wirft die Küchenspüle auf Lyon, als Sterling nach einem Freistoß von Marcelo einen Freistoß an der Strafraumkante gewinnt. De Bruyne zieht einen fantastischen Freistoß ab, aber Lopes ist der Aufgabe gewachsen und führt ihn mit der Hand zur Ecke.

90′ De Bruyne versucht, Jesus zum Tor zu bringen. Ein weiterer Freistoß findet Dembele auf der linken Seite in einem großen Raum. Garcia löscht das Feuer, als er ein Foul vom Franzosen zieht. Der vierte Offizielle verkündet fünf Minuten Nachspielzeit.

88′ GOAL LYON! Das sollte das Spiel sein und Dembele ist wieder dabei. Er schlägt Garcia außerhalb des Strafraums und läuft in den Raum, um ein weiteres Einzel gegen Ederson aufzubauen, der den zahmen Versuch des Stürmers zunichte macht. Dembele fängt den Spillover auf und beendet das Spiel mit einem einfachen Tap-In. Guardiola qualmt im Unterstand, als er etwas Wasser hinunterschluckt.

84′ MISS! Wie konnte Sterling das übersehen! Jesus stellt sich hinter die Abwehr von Lyon und gibt den Ball an einen unmarkierten Sterling ab, der das Tor auf Gedeih und Verderb über die Querlatte schießt. Guardiola geht in die Knie. Er kann es sicher nicht glauben.

81′ Die Stadtverteidigung der Stadt Lyon sieht durch das zweite Tor deflationiert aus, als Garcia eine Ecke einräumt, die weggeräumt wird. Guardiola nimmt Rodri und schickt als letzte Maßnahme David Silva ins Spiel.

79′ GOAL LYON! Die Stadtverteidigung wird erneut durch einen einzigen Ball über die Spitze ausgetrickst, als Moussa Dembele aus der Abseitsfalle entkommt und sich im Zweikampf mit dem Torhüter befindet. Der Stürmer misst seinen Chip perfekt aus und hebt ihn über Ederson ins Netz. Die Stadt appelliert an ein Foul an Rodri, aber VAR betrachtet es als Tor. Was für eine brillante Wendung in diesem Spiel.

76′ Sensationelle Abwehr von Marcelo. Der Innenverteidiger blockiert zwei Versuche von Jesus, nachdem der erste Versuch für den Stürmer im Strafraum zurückfällt.

73′ Das Tor hat City angefeuert, als De Bruyne einen weiteren Schuss aus der Distanz erhält. Die hohe Abwehrlinie könnte jedoch zunichte gemacht werden, da Ederson gezwungen ist, für einen Abwehrstoß aus seinem Kasten zu kommen, während Ekambi einem langen Ball hinterher jagt.

69′ STADT GLEICHT AUS! Cancelo versenkt den Ball über den linken Außenverteidiger, damit Sterling die Seitenlinie erreicht, findet in der Mitte Platz und legt ihn auf den Teller für De Bruyne, der mit einem klinischen Finish auf City-Niveau zieht. Das sollte die englische Seite entlasten.

68′ City braucht im letzten Drittel mehr Dynamik, und die Einführung von Mahrez hat die hartnäckige Lyoner Abwehr wenig abgeschreckt. De Bruyne fährt mit einem Bulldozer durch die Mitte und drückt ab, wird aber von Denayer blockiert.

66′ Jesus holt schließlich die Oberhand über Marcelo, der kurz vor dem Strafraum ein Foul aus der Innenverteidigung zieht. De Bruyne steht über dem Freistoß, beugt ihn aber über die Querlatte.

64′ City wird mit jedem Pass ungeduldig. Walker erhält eine gelbe Karte für eine Briefmarke auf Ekambi.

62′ Was für eine Verschwendung. De Bruyne sieht Sterling am hinteren Pfosten und schießt einen Punktabzug. Der englische Stürmer duckt sich jedoch, um von einem der Verteidiger einen Kopfballabwurf zu erhalten, doch Marcal schafft es, ihn wieder ins Spiel zu bringen.

60′ Schuss! Marcelos Druck auf Jesus führt zu einem Freistoß von außen aus 20 Metern, als De Bruyne mit einem Dip-Schlag in die Handflächen von Lopez sticht.

58′ Rodri erhält eine gelbe Karte, nachdem er Gumaraes niedergeschlagen hat. City war Lyon bisher in siegreichen Tacklings im mittleren und letzten Drittel unterlegen.

56′ Cancelo tanzt den linken Flügel herunter und gewinnt eine Ecke. Die Verzweiflung von City nach einem Tor ist offensichtlich, als Guardiola Fernandinho für Riyadh Mahrez abhebt.

54′ Fernandinho hat das Glück, mit einer Verwarnung zu entkommen, nachdem er Cornet auf dem rechten Flügel über den Ball stolpert. Die Stadt braucht mehr Schwung, um diese entschlossene Verteidigung Lyons zu durchbrechen.

52′ Jesus gewinnt einen Freistoß für City, nachdem Marcelo ihn beim Versuch, einen Kopfball zu gewinnen, überspringt. De Bruyne schießt am hinteren Pfosten eine Flanke ein, die Denayer nach einer Ecke über die Linie köpft.

50′ De Bruyne versucht, sich von Marcelo abzuwenden, verliert aber gänzlich. Lyon unterbricht das Spiel und gewinnt einen Freistoß, nachdem Garcia Depay außerhalb des Strafraums zu Fall gebracht hat.

48′ City bearbeitet den Ball von hinten, als Cancelo versucht, von links einzugreifen. Denayer ist der Aufgabe jedoch gewachsen und schießt den Ball für einen Einwurf aus.

46′ Wir sind in der zweiten Halbzeit unterwegs! Keine Halbzeitänderungen von Guardiola oder Garcia. Ekambi läuft mit einem Wurf über die Flanken und gewinnt eine Ecke.

HALBZEIT: MANCHESTER CITY 0:1 LYON

45+1′ SPEICHERN! Ein prächtiges Kreuz von De Bruyne schlängelt sich um die Verteidigung von Lyon, um Sterling am nahen Pfosten zu erreichen. Lopes stürmt schnell von seiner Linie und blockt den Schuss aus kurzer Distanz ab.

44′ City hat endlich den Weg zurück ins Spiel gefunden. De Bruyne gewinnt eine Ecke und macht es kurz. Er tanzt die rechte Seite herunter und drückt den Abzug, der von Denayer blockiert wird.

42′ Chance! Sterling dreht Marcelo auf der rechten Seite von innen nach außen und schneidet ihn zurück in den Weg von Jesus, der den Schuss ausführt. Lopes kann mit den Handflächen an ihn herankommen, verschüttet ihn aber wieder, bevor er den Ball sicher auffängt.

40′ Guimaraes und De Bruyne sind auf der rechten Seite in ein Gerangel verwickelt, als der Mittelfeldspieler von City einen Handball im Strafraum verlangt, aber der Schiedsrichter ist nicht interessiert.

37′ Die Dominanz von Lyon im Mittelfeld ist bezeichnend, denn das Trio Aouar, Guimaraes und Caqueret bedrängt City. Lopes versucht, Auoar in der Mitte mit einem langen Ball zu finden, der in einer bösen Kollision mit Fernandinho endet.

34′ Cancelo ist mit seinen überlappenden Läufen und tödlichen Flanken der bisher beste Spieler von City. Er braucht mehr Unterstützung von Jesus, der bisher von Marcelo ruhig gehalten wurde.

31′ Speichern! Cancelos niedriges Kreuz von links wird von Lopes mit der Handfläche weggeschlagen, als Gundogan den Überlauf einfängt und aus nächster Nähe abdrückt, was von Lopes brillant gerettet wird.

28′ Die Stadtverteidigung überlebt nervöse Momente, als Fernandinho einen Freistoß in einem gefährlichen Bereich nach dem Abwehren von Aouar kassiert und in das Buch des Schiedsrichters gelangt.

24′ ZIEL LYON! Ein langer Ball des Torhüters erreicht Ekambi in einer Eins-gegen-Eins-Position mit Garcia. Der Stürmer sieht Cornet unmarkiert hinter ihm herlaufen und schneidet ihn zurück. Der Stürmer setzt Lyon aus einem engen Winkel mit einem tollen Finish nach vorne.

23′ Cancelo findet Sterling in einer Lücke auf der linken Seite. Der Engländer versucht, ihn für De Bruyne zurückzuziehen, doch Caqueret fängt ihn ab.

21′ Sterling wird weit abgedrängt, nachdem er mit Denayer am Heck die linke Seite herunterrast. Der Belgier übt Druck auf Sterling aus, um ihn zurückzuspielen.

19′ Lyon bekommt einen guten Ballbesitz, als Dubois einen Pass für Ekambi in den Strafraum platziert, aber Laporte hackt ihn in Sicherheit.

17′ Rodri schickt einen Flachpass in den Strafraum, findet aber keine Gegenspieler. Die Stadt muss auf die verbleibenden Felder auf den Flügeln achten, da Lyon oft das Tempo von Depay und Dubois verwendet hat.

15′ Die Stadt beherrscht die bisher geschaffenen Chancen und den Besitz, aber sie muss sich vor Lyons Gegenangriffsdrohung in Acht nehmen. De Bruyne wird mit einer Verwarnung des Schiedsrichters entlassen, nachdem er Aour zu Fall gebracht hat.

13′ Dubois erhält die gelbe Karte für ein bockiges Foul an Rodri. Lyon kommt wieder in Ballbesitz und überlastet den rechten Flügel, als Cancelo gegen Caqueret einen Trumpf ausspielt.

11′ Lyon bekommt einen Schuss aus der Ecke auf das Tor, nachdem Marcal einen nach dem Abklatschen des Abstands fliegen lässt. Sterling wird erneut von Cancelo in den Raum gespielt, doch der Stürmer ist nicht in der Lage, den Abzug zu drücken, nachdem er von Marcelo getackelt wurde.

9′ De Bruyne zischt eine Flanke in den Kasten für Sterling, der von Denayer herausgeführt wird. Lyon kontert durch Cornet, der auf der linken Seite davonrast und eine Ecke für die Mannschaft von Rudi Garcia gewinnt.

7′ City erhöht den Druck, doch Lyon konnte ihn aufhalten. De Bruyne versucht, sich auf der rechten Seite von Marcelo abzuwenden, doch der Innenverteidiger holt ihn vom Ball weg.

5′ Fast ein Eigentor! Das war ein knappes Tor von Walker. Der englische Außenverteidiger fuchtelt einen Kopfball von einer Flanke ab, die Ederson nach links streckt, um den Ball einzusammeln.

3′ SCHLUSS! Ein hervorragender Durchschuss von Cancelo bringt Sterling mit wenig Gegenwehr ins Tor. Der Flügelspieler gibt den Ball für Jesus in der Mitte ab, aber Denayer gelingt ein rechtzeitiger Abflug. Unheilvoller Start von City.

1′ Und es geht los! Man City baut von hinten auf. De Bruyne versucht, Jesus im Raum auf der rechten Seite zu finden, aber Dubois schneidet den Pass ab.

Die Spieler kommen aus dem Tunnel heraus. Pep Guardiola hofft auf ein Ergebnis, mit dem er zum achten Mal in seiner Managerkarriere das Champions-League-Halbfinale erreicht.