Press "Enter" to skip to content

Henry besteht darauf, dass der Rivale von Man Utd, Van Nistelrooy, nur von Golden Boot besessen war. Die Ikone von Arsenal gab die Strafen auf

THIERRY HENRY besteht darauf, dass Ruud van Nistelrooy der einzige „Besessene“ in ihrem berühmten fünfjährigen Kampf um den Goldenen Schuh war – als die Arsenal-Legende die Strafen an Teamkollegen aufgab.

Van Nistelrooys damaliger Teamkollege von Manchester United, Rio Ferdinand, enthüllte, dass die Stimmung des Stürmers nach dem Spiel oft davon abhängt, ob er und / oder Henry getroffen haben.

Der Niederländer Van Nistelrooy beendete die Saison 2002/03 nur einmal als bester Schütze der Premier League, während der französische Weltmeister Henry in der vorangegangenen Saison und in den folgenden drei Spielzeiten die Ehre erlangte.

Und Henry behauptet, sein Gesamtrekord zeige, dass er zuerst ein Teamplayer und dann ein Torjäger war.

In einer Instagram Live-Sitzung mit Puma gefragt, ob auch er von der Auszeichnung „besessen“ sei, bot der Ex-Barcelona-Star feste Beweise für seine Ablehnung.

Henry, 42, sagte: „Es wurde eine Geschichte zwischen mir und ihm, weil es immer er oder ich war [for the Golden Boot].

Früher habe ich Strafen verschenkt!… Und ich hätte nicht all diese Hilfen, wenn ich nur an den Goldenen Stiefel gedacht hätte.

“Aber ich weiß nicht, ob du dich erinnerst, dass ich früher Strafen verschenkt habe – ich habe früher Strafen verschenkt.

„Als Edu sein letztes Spiel für Arsenal bestritt und ich mit Ruud van Nistelrooy um den Goldenen Schuh kämpfte, gab ich ihm den Elfmeter.

„Wenn Sie sich die Anzahl meiner Vorlagen ansehen, die ich im Spiel gegeben habe, und manchmal war ich vor dem Tor und habe es quadriert, um diese Frage zu beantworten [about being obsessed].

“Ich hätte nicht all diese Hilfen, wenn ich nur an den Goldenen Stiefel denken würde.”

Henry erzielte von 1997 bis 2007 175 Tore und 74 Vorlagen in 258 Prem-Spielen für Arsenal – das sind 0,68 Treffer pro Spiel.

Der Ex-PSV Eindhoven-Wilderer Van Nistelrooy erzielte 95 Tore und lieferte von 2001 bis 2006 13 Vorlagen in 150 Prem-Spielen für United, bevor er zu Real Madrid wechselte – ein Spieldurchschnitt von 0,63 Toren.