Harvey Elliott, Leihnehmer von Blackburn, gibt bekannt, dass er Tony Mowbrays Seite studiert hat, bevor er dem Umzug zustimmte. 

0

Der Blackburn-Leihspieler Harvey Elliott gab bekannt, dass er die Meisterschaft studiert hat, bevor er einem Wechsel vom Premier League-Meister Liverpool zustimmte.

Der 17-jährige Flügelspieler begann seine Karriere bei Fulham und gab mit 15 Jahren sein Debüt in der ersten Mannschaft, bevor er zu Jürgen Klopps Reds wechselte.

Nach einigen Einsätzen in der ersten Mannschaft unter Klopp hat der Angreifer Blackburn Rovers für eine Saison ausgeliehen, um sich auf seine erste Saison mit regulären Minuten im Seniorenfußball vorzubereiten.

“Ich kann es kaum erwarten, loszulegen, und ich möchte Rovers dafür danken, dass er mir die Gelegenheit gegeben hat, hierher zu kommen und allen zu zeigen, was ich tun kann”, sagte er der Club-Website.

‘Es ist ein wirklich guter Verein und ich freue mich sehr darauf, loszulegen. Ich bin wirklich froh, hier zu sein.

Ich war aufgeregt, als ich von dem Interesse hörte. Ich wollte sehen, worum es im Verein geht, also habe ich mir ein paar Spiele angesehen und alles über den Verein und den Kader recherchiert, um den Wettbewerb in meiner Position zu sehen.

‘Die Mannschaft hat einen großartigen Start hingelegt und hoffentlich können wir das Endziel erreichen, indem wir in die Premier League aufsteigen. Rovers ist mein Verein, ich muss hart arbeiten und ich werde alles tun, um uns wieder in die Premier League zu helfen. ‘

Die Mannschaft von Tony Mowbray hatte einen gemischten Start in die neue Saison mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen aus den ersten fünf Spielen.

Sie haben ihre Angriffsstärke unter Beweis gestellt, die mit Elliotts Ankunft jetzt noch größer wird, da sie bisher elf Tore erzielt haben – die meisten in der Liga. .

Share.

Comments are closed.