Harry Redknapp unterstützt den ehemaligen Verein Tottenham, um in dieser Saison den Premier League-Titel zu gewinnen. 

0

Harry Redknapp hat seinen ehemaligen Verein Tottenham unterstützt, um die Premier League 2020-21 zu gewinnen.

Redknapp glaubt, dass Tottenhams Entscheidung, Gareth Bale, Sergio Reguilon, Matt Doherty, Pierre-Emile Hojbjerg und Carlos Vinicius in diesem Sommer zu verpflichten, sie zu einer wichtigen Kraft gemacht hat, mit der man rechnen muss.

So wie es aussieht, hat Spurs in vier Spielen sieben Punkte gesammelt, Manchester United am Wochenende im Old Trafford mit 6: 1 besiegt, um seine Qualifikationen unter Beweis zu stellen.

Redknapp, der Tottenham von 2008 bis 2012 leitete und 2011 zu einem Viertelfinale der Champions League führte, glaubt, dass es sein ehemaliger Verein sein wird, der Liverpool und Manchester City in dieser Saison „verärgert“.

Als er über Sky Sports sprach, sagte er: „Wenn Sie mich ehrlich fragen, denke ich, dass sie die Top 4 erreichen werden. Ich denke, sie könnten dieses Jahr sogar die Liga gewinnen.

„Ich weiß, dass die Leute denken werden, ich sei verrückt, aber ich sehe mir diesen Kader an. Es sieht so aus, als würde es ein offenes Jahr werden. Schauen Sie, was am Wochenende passiert ist.

„Ich sage dir, das ist ein Trupp, den sie haben. Sie haben in jeder Position Deckung. Es ist ein wirklich starker Kader. Wenn jemand die großen Zwei verärgern wird … ‘

‘Geh durch dieses Team. Schauen Sie sich diesen Kader an. Gehen Sie durch diese Vorwärtslinie. Sohn Heung-min. Harry Kane. Gareth Bale.

‘Schau dir die Stärke in der Tiefe an. Sie sind voll von Mittelfeldspielern. Defensiv haben sie zwei rechte und zwei linke Rücken. Sie könnten beängstigend sein. Ich denke, Tottenham ist in diesem Jahr eine Gefahr für jeden in dieser Abteilung. Lump on, egal welchen Preis sie verlangen.

“Wenn es jemand anderes tun wird, könnten es Spurs sein.”

Bale muss noch in das Tottenham Hotspur-Stadion zurückkehren, aber wenn er fit ist, wird Jose Mourinho den Waliser wahrscheinlich zentral als Nummer 10 hinter dem Stürmer oder auf der rechten Seite parallel zu Son einsetzen.

Sollte Mourinho von seiner üblichen 4-2-3-1-Formation abweichen, können die Fans Bale neben Kane spielen sehen.

Jamie Redknapp ist jedoch weniger überzeugt von der köstlichen Partnerschaft.

Er sagte zu seinem Vater bei Sky Sports: „Ich kann Sie in diesem Fall nicht unterstützen.

»Wenn Bale, Son und Kane sich verstanden haben, ist Bale nicht albern. Er ist zurückgekommen und hat seinen Ruf aufs Spiel gesetzt.

“Er weiß, wozu er fähig ist, und wenn sie ihn wieder auf das Niveau bringen können, auf dem er war, als Papa ihn hatte, haben wir einen der ganz Großen in der Premier League.”

Spurs wurde letzte Saison Sechster, 22 Punkte hinter dem zweitplatzierten Manchester City und 40 Punkte hinter Meister Liverpool. Derzeit liegen sie für die Kampagne 2020-21 auf dem sechsten Tabellenplatz. .

Share.

Leave A Reply