Harry Maguire wird trotz erbärmlicher Form nicht darum bitten, aus der Schusslinie von Man Utd genommen zu werden. 

0

Harry Maguire wird trotz seines besorgniserregenden Formverlusts nicht darum bitten, aus der Schusslinie genommen zu werden.

Der Kapitän von Manchester United, Maguire, hatte einen Albtraumstart in der Saison, nachdem er nach England geschickt worden war und auf Vereinsebene katastrophale Heimniederlagen gegen Tottenham und Crystal Palace hinnehmen musste.

Es hat Fragezeichen darüber aufgeworfen, ob Maguire nach einem turbulenten Sommer, als er wegen Körperverletzung vor einem griechischen Gericht verurteilt wurde und infolgedessen auch eine gestörte Vorsaison hatte, eine Pause braucht, um sich geistig und körperlich wieder aufzuladen.

Die Turbulenzen scheinen sein Selbstvertrauen und seinen Glauben beeinträchtigt zu haben, was ihn für einige ernsthafte Zweifel und Kritik offen gelassen hat, einschließlich der United-Legende Roy Keane, der sagte, Maguire habe Probleme, weil seine Vereinsmannschaft “nicht voller Selbstvertrauen” sei.

Aber Maguire will weiter spielen und glaubt nicht, dass er vor Uniteds harter Reise nach Newcastle an diesem Wochenende eine Pause braucht, wenn er wieder im Rampenlicht steht.

Es gibt eine Akzeptanz im Sommer, was bedeutet, dass er das Training verpasst hat, aber er fühlt sich körperlich fit und in guter Form und es muss an United-Chef Ole Gunnar Solskjaer liegen, zu entscheiden, ob er sein Schlüsselzentrum zur Hälfte aus der Aufstellung nehmen will.

Angesichts des Kampfes von United um Form und auch um defensive Optionen scheint es höchst unwahrscheinlich, dass Solskjaer in Betracht ziehen könnte, Maguire auszulassen, selbst wenn er dies wollte.

Der englische Chef Gareth Southgate besteht darauf, dass die Entscheidung nun bei Solskjaer liegt, glaubt jedoch, dass der einzige Weg für Maguire darin besteht, sich durch seine Vertrauenskrise zu kämpfen.

Southgate sagte: „Ich denke, die nächsten Wochen werden offensichtlich bei seinem Verein sein. Sie werden angemessen damit umgehen. Sie haben dort gute Leute, erfahrene Leute und sie werden beurteilen, wo er ist.

„Meiner Meinung nach muss man sich durch diese Momente spielen. Er ist ein zu wichtiger Spieler für sie und uns, um darüber nachzudenken, ihn auszuruhen, aber das wäre für Ole und seine Mitarbeiter, um diese Entscheidungen zu treffen. “

Share.

Comments are closed.