Harry Maguire meidet die Rede von einer “Krise” bei Man United, als die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer Newcastle besiegte. 

0

Harry Maguire hat bei der Rede von einer “großen Krise” bei Manchester United zurückgeschlagen, nachdem er beim 4: 1-Sieg in Newcastle das Trauma seiner eigenen Woche hinter sich gelassen hatte.

Der Kapitän erzielte das Ausgleichstor von United und zeigte nur vier Tage nach seinem Wechsel nach England eine fehlerfreie Leistung.

Der Sieg konnte auch die 1: 6-Heimniederlage von United gegen Spurs vor der Länderspielpause wettmachen, obwohl Maguire der Ansicht ist, dass ein Teil der Kritik übertrieben war.

“Es ist verrückt, weil wir ein paar Spiele in der Saison sind und es wie eine große Krise scheint”, sagte er.

‘Dies ist unser viertes Spiel der Saison – wir haben zwei gespielt, zwei verloren. Wir hatten zwei schreckliche Auftritte und wissen, dass wir es besser machen können. Dieser Club verdient keine Leistungen wie in Old Trafford in diesem Jahr (Niederlagen gegen Spurs und Crystal Palace).

‘Wir haben Fragen gestellt und hart im Training gearbeitet. Es ist eine großartige Gruppe – wir wussten, dass wir zurückspringen mussten, es war ein großes Spiel für uns.

„Wir haben einen Teil des Weges zurückgelegt, um den Kritikern zu antworten, aber es ist noch ein langer Weg. Wir müssen uns verbessern, aber natürlich haben wir heute Abend die drei Punkte verdient. ‘

Luke Shaws Eigentor ließ United innerhalb von zwei Minuten zurückfallen, aber auf Maguires Leveler folgten späte Treffer von Bruno Fernandes, Aaron Wan-Bissaka und Marcus Rashford.

Maguire fügte hinzu: „Es fühlte sich so an, als wäre es wirklich hart gewesen, wenn wir nur mit dem Punkt davongekommen wären. Es hat einen großartigen Charakter gezeigt, weil wir unter Druck stehen und viel Kritik hatten.

‘Ein Gegentor wie wir zu kassieren ist wirklich schwer zu erreichen, aber es war ein großartiger Charakter, den die Jungs gezeigt haben, und ein verdienter Sieg.

‘Bei jedem Spiel, das wir in der Premier League spielen, wollen wir um die Spitze kämpfen. Wir können Spiele nicht dort vorbeiziehen lassen, wo wir nicht dabei sind.

„Es wird Spiele geben, bei denen wir nicht in Bestform sind, aber wir müssen die Grundlagen richtig machen. In den letzten beiden Spielen, in denen wir geschlagen wurden, haben wir die Grundlagen nicht richtig gemacht.

„Wir sind noch ein junges Team, aber wir wollen das nicht als Ausrede benutzen. Wir haben die letzte Saison wirklich gut abgeschlossen und wir haben erwartet, dass wir dieses Jahr große Dinge tun werden.

„Wir haben Druck und Erwartungen auf uns selbst ausgeübt. Es war enttäuschend, so anzufangen, wie wir es getan haben, aber es war heute Abend eine große Leistung, als wir sie brauchten, unter Druck. ‘

Share.

Leave A Reply