Harry Kane und Gareth Southgate fordern die englischen Stars auf, ihr Land nicht zu beschämen. 

0

HARRY KANE und Gareth Southgate sagten den englischen Spielern: Schämen Sie Ihr Land nicht.

Boss Southgate hielt ein Teamtreffen im St. George’s Park ab, um den Kader vor ihrer Verantwortung zu warnen.

Star Dominic Calvert-Lewin enthüllte, dass Southgate “uns daran erinnert hat, was es bedeutet, die Erwartungen, für England zu spielen”.

Er fügte hinzu: “Sie müssen besonders vorsichtig sein und jetzt alle Regeln befolgen.”

Southgate plante das Treffen, noch bevor den Covidiots Ben Chilwell, Jadon Sancho und Tammy Abraham mitgeteilt wurde, dass sie nach der Teilnahme an Abrahams Geburtstagsfeier am Samstag nicht mehr mit Wales befreundet sind.

Mason Greenwood und Phil Foden wurden aus dem aktuellen Kader verbannt, weil sie in Island gegen die Coronavirus-Regeln verstoßen hatten.

Vor dem Wembley-Aufeinandertreffen am Donnerstag sprach auch Three Lions-Kapitän Kane vor dem Team.

Everton-Star Calvert-Lewin – einer von vier neuen Aufrufen – fügte hinzu: „Wir müssen diese Regeln immer besonders beachten.

“So ist es, wenn Sie Ihr Land vertreten.

“Es gab einige Konzentrationsstörungen.”

Leicester-Ass Harvey Barnes sagte: „Es war eine Generalversammlung mit dem Kader, nicht nur mit Gareth.

„Als Spieler haben wir auch gesprochen – und dafür gesorgt, dass wir alle auf einer Seite sind.

“Es war kein Hinweis, es erinnerte uns eher daran, was akzeptabel ist und was nicht.

“Da sind wir uns alle sehr klar.”

England wird eine experimentelle Mannschaft gegen Wales aufstellen.

Burnleys Nick Pope drängt darauf, ins Tor zu starten.

Share.

Comments are closed.