Press "Enter" to skip to content

Hargreaves: Dortmund 'blufft' über Sancho zu Man utd

Owen Hargreaves behauptet, dass Borussia Dortmund “blufft” und glaubt, dass Jadon Sancho in “ziemlich kurzer Zeit” ein Spieler von Manchester United sein wird.

Der Dortmunder Sportdirektor Michael Zorc besteht darauf, dass Sancho nächste Saison für sie spielen wird, nachdem United die Frist für seine Verpflichtung verpasst hat, aber die Roten Teufel bleiben zuversichtlich, ihr oberstes Transferziel zu erreichen.

Und Hargreaves glaubt, dass die Saga noch nicht vorbei ist und Zorcs Ultimatum nichts anderes als ein Verhandlungschip ist, der den Spitzenpreis für Sancho erzielen soll.

Hargreaves sagte gegenüber BT Sport : „Bluff. Ich rufe Bluff, ich denke, er wird in ziemlich kurzer Zeit ein Man Utd-Spieler sein.

„Sie versuchen nur, mehr Geld daraus zu machen. Es ist die Natur des Tieres.

„Offensichtlich wissen sie, dass United wirklich interessiert ist und dass sie ziemlich intensiv verhandeln. Ich denke, sie bluffen und sie wissen, dass er zu diesem Preis gehen wird. “

MAILBOX: Greenwood ist ein Beweis dafür, warum Man United Sancho wirklich braucht

Das Bundesliga-Team will 108 Millionen Pfund für den englischen Nationalspieler, aber die beiden Vereine konnten keine Einigung mit Manchester United erzielen.

Robin Van Persie stimmte Hargreaves ‘Überzeugung zu.

Er sagte: „So wie es aussieht, spielen Dortmund einen harten Ball.

„Dortmund will mehr Geld, also hängt es von Man United ab, ob sie die Extrameile gehen wollen. Wenn sie ihn wirklich bewerten und denken, dass er ein so großer Erfolg sein kann, werden sie es tun.

„Sie haben (Erling) Haaland verpasst und ich denke, es war eine verpasste Chance. Weil jeder in den letzten sechs bis acht Monaten gesehen hat, was er kann. Er ist ein brillanter Spieler.

„Sie wollen das nächste große Ding nicht verpassen, aber wie weit sind sie bereit zu gehen? Das ist hier die Trickfrage. Es geht ums Geschäft. “