Press "Enter" to skip to content

Greenwood ist ein Beweis dafür, warum Man United Sancho wirklich braucht

Senden Sie Ihre Gedanken zu Mason Greenwood, Jadon Sancho, Man United und verdammt brillanten Torwartleistungen an

 

Ole!
Ich kümmere mich nicht um seine Führungsqualitäten; Ich möchte, dass er in der Premier League bleibt, weil sein Akzent verdammt gut ist.
Stu, Southampton

 

Großer Karl zu Burnley
Welcher Premier League-Klub wird in dieser Nebensaison den Torhüter des FC Kopenhagen, Karl-Johan Johnson , verpflichten?

Was für eine komplette Leistung er gegen Manchester United erbracht hat, 13 Paraden sind in guter Weise eine ziemlich dumme Zahl, einige waren einfach hervorragend, er ist vielleicht 30 Jahre alt, aber er kann nicht schlechter sein als Kepa, schließlich hat er mehr Paraden gemacht in einem 90-minütigen Spiel als Kepa die ganze Saison, aber ich bin sicher, Karl wird nach Burnley gehen, um Nick Pope zu ersetzen.
Mikey, CFC (Kai Havertz Ankündigung steht kurz bevor?)

 

Mach deine Arbeit
Experten und Kommentatoren: Wir können erwarten, dass United an diesem Team vorbeikommt . Es ist unwahrscheinlich, dass sie ernsthaften Widerständen ausgesetzt sind.

Auch Experten und Kommentatoren: Diese Mannschaft hat während des gesamten Wettbewerbs in keinem Spiel mehr als ein Gegentor kassiert und sich gegen englische Vereine immer gut geschlagen.

Außerdem ist Bruno nicht immer auf Strafen gesprungen, auch wenn er schon einmal hier war.

Ist es zu viel verlangt, dass diese Leute nur ihre Arbeit machen?
Andreas Hunter (Pogba war immens) St. Albans

 

Warum United Sancho braucht
Ich kann irgendwie sehen, was Seb über Uniteds Wunsch gegen die Notwendigkeit von Sancho meint, aber ich denke, er verpasst tatsächlich den Punkt, warum wir ihn wirklich brauchen (oder zumindest jemanden): hilft.

Ja, Greenwood hatte in seiner ersten Saison für United einen spektakulären Torpunkt, aber er hat nur zwei Vorlagen in allen Wettbewerben. Er ist mehr als in der Lage, selbst die härtesten Chancen zu beenden, aber er hat noch keine einzige Flanke in einem Wettbewerb erzielt, er absolviert 0,7 Dribblings, er spielt durchschnittlich nur 0,6 Schlüsselpässe pro Spiel und er gewinnt nur 0,4 Fouls pro Spiel . Wenn Sie diese Zahlen mit Sancho vergleichen, erhalten Sie 18 Vorlagen in allen Wettbewerben, 2,5 Dribblings, 0,6 Kreuze und 2,1 Schlüsselpässe pro Spiel.

Jetzt weiß ich, dass Sie mit Statistiken alles beweisen können, aber in diesem Fall denke ich, dass sie veranschaulichen, warum trotz Greenwoods Auftauchen immer noch ein Rechtsaußen benötigt wird. Sancho ist wirklich maßgeschneidert für diese Position, und obwohl Greenwood dort gut abgeschnitten hat, ist er Marcus Rashford auf der linken Seite sehr ähnlich, da er viele Tore erzielt, aber nicht wirklich viele für andere schafft.

Letzte Nacht hat bewiesen, dass wir routinemäßig nicht durchbrechen können, wenn ein Gegner einen niedrigen Block spielt. Wenn Bruno und Pogba frei haben, kämpfen wir um Kreativität, und niemand scheint besonders in der Lage zu sein, diese Möglichkeiten für andere zu schaffen. Ja, Greenwood hat den Ball ins Netz gestellt, aber auch hier ist es nicht sein Ziel, das in Zweifel gezogen wird. Darüber hinaus gibt uns Sancho (oder ähnliches) sowie die aktuellen ersten drei Plätze einen angemessenen Wettbewerb um Plätze und Optionen, um dies zu ändern.

Letzte Nacht hatten wir nicht viel auf der Bank, um den Spielverlauf zu ändern. Ighalo war da, aber ich habe das Gefühl, dass er nicht eingewechselt ist, weil wir den Ball nicht hinter ihre Verteidigung bekommen haben, also wäre er (wieder) ausgehungert worden. Es war bezeichnend, dass als Mata für Greenwood eingewechselt wurde, die Anzahl der Chancen, die wir schufen, plötzlich anstieg und wir mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Tor erzielten. Es ist klar, dass Matas Zeit im Verein in den nächsten ein oder zwei Spielzeiten zu Ende geht, aber das zeigt mir, dass wir in der Stürmerlinie keine geschickte Kreativität hatten und es den Kopenhagener Spielern schwerer fiel, mit einem zusätzlichen Schöpfer auf dem Platz fertig zu werden. Also ja, ich bin sehr daran interessiert, dass United nicht zu viele Hindernisse für Greenwood unterschreibt, aber ich denke, dass der rechte Flügel definitiv ein Bereich ist, in dem wir dringend einen anderen Spieler brauchen.

Was den Rest betrifft, hat Rashford entweder einen Schlag oder ist absolut erschöpft – keine Kritik, weil er in dieser Saison alles für den Verein gegeben hat, aber er sieht aus, als ob er eine richtige Pause braucht. Martial bekam begeisterte Kritiken für die Art und Weise, wie er es einschalten kann, aber alles, was ich sah, war ein Stürmer, der den größten Teil des Spiels an der Peripherie des Spiels verbrachte, aber ein paar anständige Dribblings erzielte. Anscheinend hatten wir einen Rekord von 13 Schüssen auf das Ziel Aber so erstaunlich ihr Torhüter auch war, das sagt mehr über die Qualität dieser Schüsse aus. Ihr Torhüter war übrigens verdammt brillant – er hatte es nicht verdient, auf der Verliererseite zu stehen.

Und die Verteidigung sah immer noch extrem knarrend aus. Ich dachte, der einzige, der wirklich viel Anerkennung verdient, war Williams, von dem meine einzige Kritik darin besteht, dass er nur ein bisschen mehr Vertrauen in seine Angriffe haben muss. Die anderen vier sahen alle seilig aus und wir müssen im Halbfinale viel, viel besser abschneiden, da weder Sevilla noch Wolves die Chancen, die wir Kopenhagen eröffnet haben, verpassen werden.

Wir sind durch und das ist das Wichtige, aber sie müssen sich wirklich einschalten, wenn sie irgendwelche Entwürfe für den Gewinn der Trophäe haben. Letzte Nacht 120 Minuten zu spielen, hat uns in dieser Hinsicht keinen Gefallen getan, daher kann ich nur hoffen, dass das heutige Viertelfinale auch die Distanz geht. In mancher Hinsicht wäre ein frühzeitiger Ausstieg für die Spieler in Bezug auf Fitness wahrscheinlich besser, aber wir müssen versuchen, dieses Ding jetzt zu gewinnen, uns auf eine bessere Saison beim nächsten Mal vorzubereiten und ein Stück Besteck in die Hände zu bekommen .
Ted, Manchester

 

Sancho Alternativen
Fortune, Nigeria
: Meine Wahl wäre wahrscheinlich Sarr aus Watford. Ich mag die Art, wie er spielt, sehr und ich denke, er und sein Stil würden sehr gut zu United passen. Es scheint, dass er Watford wahrscheinlich verlassen wird, und ich vermute, dass er ziemlich erfolgreich sein wird, wo immer er landet. Und für 40 Millionen Pfund wäre er erheblich günstiger als Sancho.

Ich mag auch Chiesa, aber ich habe schon oft gesehen, dass er nicht die Absicht hat, Italien jetzt zu verlassen.

Näher an der Heimat, ich denke, Sie könnten viel schlechter abschneiden als David Brooks – er wäre eine interessante Ergänzung des Teams und passt zu der Art von Profil, nach der wir angeblich gerade suchen, aber es klingt so, als würde Liverpool halten ein Interesse dort, so dass durchaus sein nächstes Ziel sein könnte. Übrigens wäre Sarr auch für Liverpool eine hervorragende Akquisition, nicht dass ich das möchte!

Vor diesem Hintergrund erwarte ich, dass der Sancho-Transfer bis zur letzten Woche des Fensters noch mehr zu einer Farce wird und weiter rumpelt. Ab diesem Zeitpunkt sind nicht mehr alle Alternativen verfügbar, und wir haben es zu spät gelassen, um nach anderen zu suchen. Entweder das, oder wir zahlen am Ende, was Dortmund die ganze Zeit verlangt hat, aber ohne die günstige Zahlungsstruktur, von der Ed besessen zu sein scheint.

Gerade während wir uns mit Transfers befassen, hoffe ich wirklich, dass wir diesen Sommer keinen Schritt für Koulibaly machen. Wenn City bereit ist, das Geld zu bezahlen, für das Maguire und Van Dijk für einen 29-Jährigen gegangen sind, dann haben Sie es. Ich war nicht beeindruckt von ihm, seit Napoli letztes Jahr in der Europa League gegen Arsenal gespielt hat, als er bestenfalls normal aussah. Für das Geld, das sie wollen, gibt es definitiv bessere Möglichkeiten (ich würde Ben Godfrey, Skriniar, Torres in Villareal vor sich nehmen), also ist dies eine, die man gut meiden sollte.
Ted, Manchester

 

Ich bin kein Fan von Manchester United, aber ich halte sie im Moment für ein faszinierendes Projekt. Wenn ich also in Ed Woodwards Schuhen stecke, würde ich sofort bieten, Ismaila Sarr für 30 Millionen Pfund zu kaufen, und Watford Jesse Lingard als Gegenleistung als Leihgabe anbieten. Die Besessenheit von Jaden Sancho war verständlich, aber Mason Greenwood scheint talentiert genug zu sein, um eine Position in der ersten Mannschaft zu halten, und die Senegalesen würden eine wichtige Breite hinzufügen. Sarr ist bereits mit Liverpool verbunden und scheint in der Lage zu sein, seine erste Saison in der Premier League zu verbessern, vorausgesetzt, er findet die notwendigen Bewerber und bleibt verletzungsfrei.

Andere Bereiche des Spielfelds müssen bei United dringend verstärkt werden . Während Verstärkungen in der Innenverteidigung und im Mittelfeld unerlässlich sind, wäre ein weiterer Außenverteidiger eine sinnvolle Ergänzung. Kandidaten für Abgeordnete könnten Norwichs Jamal Lewis, Rico Henry von Brentford oder sogar Joe Bryan, Fulhams Playoff-Held, sein, die alle für Williams und Shaw als Linksverteidiger eine Konkurrenz darstellen könnten. Solche Namen gehören möglicherweise nicht zu den Spielern, auf die sich United freuen würde, aber Liverpool hat bewiesen, dass bei sorgfältigem Scouting ein immenser Wert gefunden werden kann. Der Verkaufswert würde für keine dieser Optionen gemindert.

Das zentrale Mittelfeld von United könnte sicherlich durch die Hinzufügung eines offensichtlichen, aber möglicherweise teuren Kandidaten verbessert werden. Wilfred Ndidi hat sich in Leicester als wichtiger Spieler erwiesen und könnte in naher Zukunft nach Möglichkeiten für den Champions League-Fußball suchen. Eine weitere Option für die Zukunft könnte der 17-jährige Edoardo Camavinga sein, der in dieser Saison in Rennes in der Ligue Un hervorragende Leistungen erbracht hat. Téji Savanier war in Montpellier ebenso hervorragend und könnte eine weitere Analyse wert sein. In der Mitte ist James Tarkowski möglicherweise zu unmodern und Nathan Ake wurde bereits geschnappt. Ein Blick ins Ausland kann notwendig sein, und Dayot Upamecano aus Leipzig, der mit Arsenal in Verbindung gebracht wurde, könnte ein erreichbareres Ziel für United sein.

Es wird sicherlich ein entscheidendes Fenster für Woodward und Solskjaer sein, die sich den Champions League-Fußball gesichert haben. Ob die Dortmunder Hardball-Strategie, mit der die Sancho-Transfer-Saga offensichtlich zu Ende geht, Manchester United dabei helfen kann, anderswo einen Wert zu finden, bleibt abzuwarten.
AC in Mailand

 

Ein Fall für die Verteidigung
Mein Manager ist größer als Ihr Manager. Ja, ist er! Nein, ist er nicht! Ja, ist er! Nein, ist er nicht! Ist! Ist nicht! Ist…

Ok, jetzt, wo wir dieses Spiel hinter uns haben. Kann ich Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes lenken, das ein wiederkehrendes Thema war? Diese Vorstellung, dass Harry Maguire ein schwerfälliger Doppeldeckerbus ist, der sich als Elite-Innenverteidiger tarnt. Dass er nicht in der Lage ist, auf den Schatten von Virgil Van Dijk zu treten. Und United hat seit den Tagen von Rio und Vidic einen langen Weg zurückgelegt.

Zuerst die Fakten. Drittbeste Verteidigung der Liga. 36 Gegentore kassiert. Einer hinter Man City und drei hinter Liverpool. Das würde darauf hindeuten, dass United als defensive Einheit im Ballpark und nicht so weit hinter den Top 2 liegt. In Anbetracht von Chelsea (54), Spurs (47) und Arsenal (48) deutet dies darauf hin, dass dies ein Bereich der Spiel, in dem United bereit ist, um den Spitzenplatz zu kämpfen, und es nach United eine große Lücke gibt. Wölfe und Leicester sind sich näher, werden aber immer darum kämpfen, die Top 6 für Investitionen und Spieler konstant zu erreichen.

Auf der anderen Seite sind wir am anderen Ende des Feldes 36 Tore hinter Liverpool und 19 hinter City, Hals an Hals mit Chelsea und Leicester. Hier müssen wir uns verbessern. Wir haben auch nicht die Art von Mittelfeld-Defensivschild, die Liverpool dank Matic’s Alter genießt. Das ist also eine lobenswerte Leistung der Verteidigung.

Vergleichen Sie das mit der letzten Saison, in der wir mit 54 Gegentoren auf dem zehnten Platz lagen, und Sie können den Unterschied sehen. Die gesamte Verteidigungseinheit, einschließlich Shaw, Maguire, Wan Bissaka und Lindelof, hat es besser gemacht, als ihnen zugetraut wurde. Ohne einige offensichtliche Fehler hätten sie es sogar noch besser machen können. Und das ist der Kern meiner Argumentation. In einigen Jobs werden Sie nur nach Ihren Fehlern beurteilt. Ein Torhüter kann ein Dutzend hervorragende Paraden machen und sich an die erinnern, die er eingelassen hat und die er hätte retten sollen. Ein Stürmer kann ein Dutzend Chancen verpassen und ein Held sein, weil er das einzige Siegtor erzielt hat. Dies gilt für viele Jobs. Verkäufer sind wie Stürmer. Anerkannt für ihre Erfolge. Betriebsleiter und Sicherheitsleute sind wie Verteidiger, die für ihre Fehler in Erinnerung bleiben.

Ah, aber was ist mit diesen Fehlern, höre ich Sie sagen. Ich weiß, das Gedächtnis ist kurz, aber jeder Verteidiger hat sie gehabt. Ich bin kürzlich auf ein altes Filmmaterial von Ferdinand gestoßen, bei dem der Stürmer ihn mit einem Richtungswechsel für tot hält. Jeder Verteidiger hat einige davon in seinem Schrank. Diese Sammlung von Muskatnuss-Toren oder Luftstoß. Und wenn Sie denken, dass Van Dijk über allem steht, gehen Sie zurück und sehen Sie sich Martials Tor gegen Southampton an, wo er Van Dijk verdrehtes Blut gibt (sehen Sie sich das letzte Bild an).

Außerdem ist der Fehler, den wir sehen, oft das Ergebnis eines Fehlens der Position oder der Körperform, weil jemand anderes seine Arbeit nicht erledigt hat. Können Maguire und Lindelof besser werden und weniger Fehler machen? Ja. Kann United eine weitere großartige Mittelhälfte kaufen? Wahrscheinlich. Könnte ihre Verteilung sicherlich besser sein? Stimmt es, dass wir mit dieser Verteidigung die Liga nicht gewinnen können? Wenn die Back 4 fit bleiben, würde ich sagen, dass das definitiv nicht stimmt. Die Rückseite 4 ist 22, 25, 26 bzw. 27 Jahre alt. Sie haben mindestens 3 Jahre potenziell und gemeinsam besser vor sich.

Und zum Schluss wollte ich sagen, dass Kommentare von Van Der Vaart über einen Kollegen so entsetzlich geschmacklos sind, dass sie viel mehr über ihn nachdenken. Immerhin ist dies der Typ, der Zlatan beschuldigte, ihn absichtlich verletzt zu haben, als sie für dieselbe Mannschaft spielten. Es stellt sich heraus, dass er wirklich eine sehr kleine Person ist.
Ved Sen, MUFC (Liebte das Cantona-Stück – Stellen Sie sich das vor!)

 

Gewinner des frühen Transferfensters
Dieses Transferfenster ist super jung, aber ich denke, die sehr frühen Gewinner müssen unbedingt Brighton sein.

In der letzten Saison waren sie nicht viel höher als in der vorherigen, in der Chris Hughton von seinen Diensten entbunden wurde, aber sie haben ihn gegen einen lebendigeren Ansatz ausgetauscht, der einige Zeit in Anspruch nehmen würde, und die Ergebnisse unterschieden sich nicht allzu sehr von den vorherigen, aber die vorgeschlagenen Leistungen dass diese Brighton-Seite auf dem Vormarsch war und nur besser werden würde. Leandro Trossard und Neal Maupay bieten eine angreifende Identität, die auch nur noch besser wird.

Aber was sie diesen Sommer bisher getan haben, verdient Anerkennung. Sie haben ein Standbild unterschrieben, Adam Llalana, der umsonst für sie spielen will, und sie haben unter dem Radar einen brillanten niederländischen Innenverteidiger für weniger als eine Million unterschrieben, indem sie eine Freigabeklausel in seinem Vertrag, Joel Veltman, ausgelöst haben. Er wird ein großer Erfolg in der Premier League sein und ein Stammspieler sein, für den er bis zum Alter von 32 oder 33 Jahren spielt (derzeit 28). Ich sage, für wen auch immer er spielt, denn in ein oder zwei Jahren wird es Brighton viel besser gehen, wenn er einen Spieler wie ihn in der Backline hat, und sie werden einen Spieler, den sie für relative Erdnüsse bekommen haben, bankrott machen.

Brighton wird immer verlockender und in diesem Sommer waren zwei Top-Spieler von ihrem Projekt beeindruckt. Ben White will gehen, aber Brighton will nicht, dass er geht, und sie können Leeds aus einem Zug für ihn herauspreisen. Er wird nächste Saison ein Brighton-Spieler sein (sorry Leeds-Fans) und sie werden eine der besten Backlines in der Division haben.
Dave (der voraussagt, dass Brighton einen mitreißenden 10. Platz belegen wird), Dublin

 

In der Zeit

‘Die Premier League hat uns gesagt, dass sie uns nicht liebt, uns nicht braucht und ohne uns auskommen wird. Meinetwegen. Wir haben dich sowieso nie geliebt. ‘

Warum habe ich das Gefühl, dass John die “Premier League” durch etwas anderes in seinem Leben ersetzt, das ihn im Stich gelassen hat? Schlecht. Vielleicht bin ich hart gegen John, der einen Fußballwettbewerb in eine böse Manifestation der kapitalistischen Kultur verwandelt, die Amok läuft. Vielleicht ist sein Blickwinkel völlig vernünftig. Leider hilft ihm der Rest seines Artikels nicht …

John verwendet seine ersten 6 Absätze, um uns zu sagen, dass alles normal ist, Wetten normal sind, Highlights normal sind, Podcasts und Journalismus normal sind, Transfers normal sind, Fans normal sind und schließlich Manager und Spieler normal sind. Schnell klingelt jemand den Alarm “Alles ist in Ordnung”

Und dann im 7. der Punkt … “Fans im Boden – erinnerst du dich an sie?”

Ja. Sie sind ihnen auch in einem Ihrer 6 Absätze „Alles ist normal“ entgangen. Sie haben sie als zickige, stöhnende Einkaufssüchtige bezeichnet. Aber warte, es sind nicht nur Fans im Boden, es gibt ein Problem an der Spitze …

‘Es ist, als ob nichts falsch ist. Und es ist, als ob nichts falsch ist, denn für sie ist nichts falsch. ‘

Nichts ist falsch, nichts ist falsch, nichts ist in der Tat falsch, John. Gut ausgedrückt. Einige würden behaupten, sie hätten Unmengen an Geld verloren, und das würde jedem Unternehmen Schwierigkeiten bereiten, aber warten Sie …

“Es scheint immer noch schwer zu glauben, schwer zu verstehen, aber nichts weniger als der totale Zusammenbruch des Fußballs auf allen Ebenen in Großbritannien steht unmittelbar bevor.” Das ist am Ende des Tunnels nicht hell, nein, es ist ein sich schnell nähernder Expresszug, und die nächste Station ist Oblivion City. ‘

Erstaunlich ungenau, stellt sich heraus.

Es war eine bessere Zeit, als Sie das sagten, obwohl richtig, John? Das war in den frühen Tagen der Pandemie, als alles möglich war, könnte das ganze stinkende Los zusammenbrechen. Und Sie haben Ihr Geld in Armageddon gesteckt und waren zutiefst enttäuscht, dass sich letztendlich eine neue langweilige Normalität herausstellte. Scheint jetzt ein bisschen albern, nicht wahr? Ich werde Sie nicht mehr aus diesem Artikel zitieren, aber es war ein Trottel.

Jetzt sind wir von der Apokalypse zu den Fans gegangen, die aufhören zu existieren. Das Problem ist; das ist ungefähr so genau wie dein Untergang. Tatsächlich verhält sich jeder Club anders als zuvor, das Leben sieht immer noch ziemlich ähnlich aus, aber die Details werden anders sein. Keine Fans bedeuten keine Gate-Quittungen und weniger Geld, das in Ladengeschäften ausgegeben wird. Das sind normalerweise zwischen 100 Millionen Pfund = für große Teams mit großen Stadien und 25 bis 60 Millionen Pfund für alle anderen. Viel Geld in jedermanns Buch, John. Und alle Clubs werden Eventualverbindlichkeiten eingehen, so langweilig banal diese Vorstellung auch ist.

Unabhängig davon machen sie einfach weiter, weil sie keine andere Wahl haben. So ziemlich jeder vermisst Fans, die Vereine, die Sender, die Spieler und mit Sicherheit die Fans. Aber wir werden weitermachen, bis es sich ändern darf, dann wird es wieder so sein, wie es vorher war. Es ist langweilig, aber es ist die Wahrheit.
Ed Ern

 

Kein Sternchen, keine Belohnung
rauben

Das hängt eher davon ab, welches der beiden Spiele in jedem Unentschieden Ihrer Meinung nach das bedeutendere ist, nicht wahr?

Prost
Andy Cawley (neutrale Veranstaltungsorte – schöner Boden, keine Fans)

 

Christlicher Glaube
Simon “Mehr Spaß mit Ashley!” S, Greater Manchester (in Lockdown) spricht davon, dass Lampard keinen neuen Spieler integrieren muss, was ein Segen in der Verkleidung ist. Ich glaube, er hat Pulisic vergessen, der, obwohl er im Januar gekauft wurde, von Lampard in den Kader integriert wurde. Schien OK geklappt zu haben.
Rahul

 

Chat-Kit, knallt
Irgendwie gab mir das Lesen Ihrer Aufschlüsselung des Premier League-Trikots der nächsten Saison ein schönes Gefühl der Nostalgie. Es führt mich immer zurück in meine Kindheit und in die Aufregung, die neuen Kits im Clubkatalog oder auf den Boulevard-Rückseiten zu sehen. Um die Mailbox-Diskussion von den üblichen Themen zu entfernen, wollte ich eine andere Diskussion eröffnen. Was ist das endgültige Kit für jedes Team? Ich werde es sowohl aufgrund meines Alters als auch ohne Sponsoren auf die Premier League-Ära beschränken. Es wird viel schwieriger, Kits von einem Jahr zum nächsten zu unterscheiden.

Newcastle – Mitte der 90er Jahre Keegan Entertainer Kit; Der Star aus Newcastle Brown Ale war fast der perfekte Sponsor, die Streifen hatten die richtige Breite, die Kragen wurden mehr zu Freizeitkleidung als zu einem Sport-Kit und die adidas-Streifen fügten sich nahtlos ein.

Arsenal – Das Kit mit roten Johannisbeeren vom 05.06. Es sah nicht nur in seiner Einfachheit unglaublich aus, es fühlte sich auch selten und fast einzigartig für Arsenal an (ich erinnere mich nur an Roma und Hearts mit einem ähnlichen Farbton). Plus für Bonuspunkte half es, Arsenal von den Heimstreifen von Man Utd und Liverpool zu trennen, die manchmal mühsam ähnlich aussehen.

Spurs – Die Kappa-Streifen aus der Mitte der neunziger Jahre. Das Timing hilft sicherlich, da dieses Kit mit Spurs ‘Aufstieg vom Mid-Table-Joke-Club zu den Top-6-Stammspielern zusammenfällt. Aber hauptsächlich ist es darauf zurückzuführen, wie unangenehm die Spieler manchmal aussahen, wenn sie ein hautenges Oberteil mit muskulöser Passform trugen. Bonuspunkte für das Choclate Brown Away Kit aus der gleichen Zeit.

Sunderland – 99/00. Weil es irgendwie 4 Größen zu groß für alle aussah. Der arme Kevin Phillips sah aus wie ein Kleinkind im T-Shirt seines Vaters.

Irgendwelche anderen Iconikit-Nominierungen?
Kevin (ehrenvolle Erwähnung für Man Utds graues Trikot, das Fergie nach einer 6: 3-Niederlage auf halbem Weg gewonnen hat), Nottingham