Press "Enter" to skip to content

Gossip: Real's Pogba-Projekt, Neymar "unter Berücksichtigung von Man Utd"

WIRKLICHE VERSTÄRKUNG DES POGBA-SPENDENAUFWANDS
Real Madrid verlässt es spät, um was zu starten Marca rufen "Operation 200" auf. Die Mission? Sammeln Sie genug Geld, um Manchester United zum Verkauf von Paul Pogba zu bewegen.

Die Wünsche von Real und Pogba sind klar – keine Partei hat versucht, sie zu verbergen – aber United ist etwas eigensinniger als entweder der Spieler oder der spanische Verein vielleicht erwartet. Der letzte Bericht deutete darauf hin, dass die Roten Teufel vielleicht bereit sind, zu verkaufen, aber nur für etwa 180 Millionen Pfund.

Haben habe in diesem Sommer bereits mehr als jeder andere in Europa verbracht, Florentino Perez muss erst Geld verdienen, bevor er für den Spieler Zinedine Zidane wechselt, der anscheinend am meisten begehrt. Um die 200 Millionen Euro (£ 180 Millionen) aufzubringen, die für die Entscheidung von United erforderlich sind, wird Real Gareth Bale, James Rodriguez, Dani Ceballas, Isco und Marco Asensio ablösen.

Das ist es, was sie den größten Teil des Sommers ohnehin getan haben, jedenfalls bei Bale und Rodriguez, ohne Erfolg. Atletico Madrid könnte James nehmen, aber Bale scheint ziemlich glücklich zu sein, bei Real zu bleiben und jeden Tag Golf zu spielen, während er sein riesiges Gehalt einsteckt. Ceballos verführt Arsenal und Spurs, scheint aber höchstwahrscheinlich einen Kredit aufzunehmen, während das Interesse an dem anderen Paar zu den Preisen, die Real sucht, gering ist.

NEYMAR WIRD VEREINIGT SEIN
So wie es aussieht, steckt Pogba fest, wo er ist. Und das scheint auch für Neymar zu gelten.

Der brasilianische Star will unbedingt PSG verlassen, die bereit sind, den teuersten Spieler der Welt zu verkaufen, aber nur, wenn sie ein passendes Angebot erhalten. Das Problem von Neymar ist, dass der einzige Verein, der ihn sich wahrscheinlich leisten könnte, derjenige ist, von dem er wegzukommen versucht.

Barcelona fällt nicht in diese Kategorie, egal wie sehr Neymar ins Nou Camp zurückkehren möchte. Nachdem Barca das Budget für Antoine Griezmann aufgestockt hat, kann er nur eine Van-Ladung überschüssiger Spieler zum Teil austauschen oder, so Sport, ein Darlehensvertrag mit einer Verpflichtung zum Kauf in einem Jahr.

Also betrachtet Neymar seine anderen Optionen, die auf dem Boden dünn erscheinen. Bayern München wird von Mundo Deportivo ebenso erwähnt wie Manchester United. Aber wenn Neymar nach nur wenigen Monaten bei PSG unglücklich war, stellen Sie sich vor, wie schnell er sich bei Old Trafford in der Europa League langweilen würde. Und Neymars Zirkus ist das Letzte, was United braucht.

UND DER REST
In Newcastle wird Steve Bruce mehr als 90 Millionen Pfund für diesen Sommer ausgeben, obwohl der neue Chef die elfte Wahl für diesen Job ist. Romelu Lukaku Fernando Llorente hat ein Angebot von Fiorentina… Granit Xhaka wird der neue Kapitän von Arsenal… die Gunners haben möglicherweise Premier League-Wettbewerb für Kieran Tierney… Burnley will 12 Millionen Pfund für Tom Heaton, das sind drei Der Mittelfeldspieler von Fulham, Jean Michael Seri, wird Galatasaray mit einer dauerhaften Option ausleihen.