George Gandy im Alter von 80 Jahren tot: Die Leichtathletik-Legende, die Seb Coe in 41 Tagen auf drei Weltrekorde trainierte, erleidet einen Herzinfarkt. 

0

SEB COE begrüßte seinen Ex-Trainer George Gandy, der im Alter von 80 Jahren nach einem Herzinfarkt nach einer kleinen Operation verstorben ist.

Der in Newcastle geborene Gandy war ein produktiver Ausdauerlauftrainer, der seit 1971 für seine Arbeit mit Sportlern an der Loughborough University bekannt war.

Er war von 1992-98 und 2009-13 als nationaler Ausdauertrainer tätig. Seine Erfahrung umfasste 10 Olympische Spiele und fünf Commonwealth-Spiele.

Coe, ein Student der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, arbeitete Mitte der 1970er Jahre mit ihm zusammen und entwickelte dank Gandys Zirkeltraining erstklassige Geschwindigkeit und Kraft.

Der 64-jährige Coe, zweimaliger 1500-Meter-Olympiasieger, sagte: „George war ein außergewöhnlicher Mensch und ein Weltklasse-Trainer – für beide schulde ich ihm eine unschätzbare Dankbarkeit.

„Er hat das Leben so vieler junger Menschen, einschließlich meiner, verbessert und in vielen Fällen verändert. Wir haben alle einen schweren Verlust erlitten. “

Gandy war auch mit den Athleten Jon Brown, Jack Buckner, Lisa Dobriskey, Dave Moorcroft, Steve Backley und Paula Radcliffe verbunden.

Als Gandy mit Coe an der Loughborough University zusammenarbeitete, sagte er zuvor zu Athletics Weekly: „Seb kam 1975 auf den Campus, um Wirtschaft und Politik zu studieren.

“Er hatte überall Klasse mit PBs von 1:53 und 3:45 gestempelt und bis 1977 wusste ich, dass wir einen potenziellen Weltschläger in unseren Händen hatten.”

Zu Beginn seiner eigenen Leichtathletikkarriere am St. Mary’s College in Südlondon fügte Gandy hinzu: „Während ich dort (St. Mary’s) war, wurde ich Langlauf- und Leichtathletikkapitän und ich denke, das war das erste Mal, dass ich anderen Leuten sagte, was sie tun sollen tun und wie es geht.

„Ich habe verschiedene Trainerpreise erhalten und war in meinem letzten Jahr bei St. Mary’s als Läufer Mitglied des British Milers ‘Club. Sie wussten, dass ich in den Nordosten zurückkehren würde, um zu unterrichten.

„Jemand hat sich mit mir in Verbindung gesetzt und gefragt, ob ich Kontakt mit zwei jungen Burschen in South Shields aufnehmen würde, um sie weiter zu coachen, als ich dorthin zurückkam, also habe ich das getan.

“Das war wahrscheinlich der Anfang für mich.”

Share.

Comments are closed.