Press "Enter" to skip to content

Gary Lineker äußert sich zu Erling Haalands ungewöhnlicher Torfeier

Gary Lineker geht davon aus, dass Erling Haaland im Fußball “viel Lärm” machen wird – trotz seiner stillen Torfeier.

Der Star von Borussia Dortmund eröffnete das Tor gegen den bitteren Rivalen Schalke im Revierderby, als die Bundesliga an diesem Wochenende zurückkehrte.

Der norwegische Stürmer kam nach einer halben Stunde in einem leeren Signal Iduna Park nach Hause, in dem Feierlichkeiten verboten wurden und einige Ersatzspieler Gesichtsmasken trugen.

Er rollte feierlich davon, als seine Teamkollegen auf ihn zu sprinteten, bevor er kurz anhielt und Abstand hielt.

Was folgte, war ein kleiner Tanz von vorne, als seine Teamkollegen zuschauten.

Lineker ging auf Twitter, kurz nachdem Haaland die Rückseite des Netzes gefunden hatte, wo er enthüllte, was er von der Vorwärts- und der sozial entfernten Feier hält.

Er schrieb: “Dieser junge Mann wird in unserem Spiel viel Lärm machen, auch wenn seine Ziele vorerst mit Schweigen begrüßt werden.”

Der deutsche Fußballverband hat mit den Organisatoren der Bundesliga zusammengearbeitet, um die sichere Rückkehr des Spiels an diesem Wochenende zu gewährleisten.

In der Hoffnung, die Krankheit, die weltweit Tausende Menschen das Leben gekostet hat, unter Kontrolle zu halten, wurden strenge Protokolle eingeführt, darunter das Verbot des Spuckens und Umarmens.

* Melden Sie sich hier bei der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen