Gareth Southgate überlegt, ob er beim Eröffnungsspiel Englands gegen Wales auf Nick Pope vertrauen soll. 

0

Gareth Southgate erwägt, eine experimentelle Mannschaft für das Duell zwischen Wales und Wales am Donnerstag zu benennen. Nick Pope drängt auf ein Vorsprechen für die Euro 2020.

Der englische Chef plant, seinen Kader für die bevorstehenden Spiele gegen Wales, Belgien und Dänemark zu wechseln, und ist gespannt darauf, in mindestens einem der Spiele einen Blick auf Burnley Shot-Stopper Pope zu werfen.

Jordan Pickfords Position als Englands unbestrittene Nummer 1 wurde am vergangenen Wochenende erneut in Zweifel gezogen, nachdem der Torhüter von Everton beim 4: 2-Sieg über Brighton einen weiteren Fehler gemacht hatte.

Southgate hielt trotz des wachsenden Drucks des Papstes an Pickford gegen Island und Dänemark fest.

Aber der englische Chef möchte allen seinen Torhütern – einschließlich Dean Henderson – die Gelegenheit geben, zwischen jetzt und dem Euro des nächsten Sommers zu beeindrucken.

Papst hatte das Pech, während der vorherigen Spiele keine Gelegenheit zum Spielen zu bekommen, als Southgate Pickford treu blieb.

Es wird jedoch erwartet, dass der 28-Jährige diesmal die Chance erhält, zu beeindrucken. Der ehemalige Charlton-Mann hofft auf einen Start gegen Wales am Donnerstagabend. Southgate wird seinen Kader während des Triple-Headers voll ausnutzen, da die Manager der Premier League besorgt über die Müdigkeit sind.

Der englische Chef plant, einigen seiner unerfahrenen Kontingente die Möglichkeit zu geben, im Wembley-Stadion gegen Ryan Giggs zu spielen, und wird am Sonntag gegen Roberto Martinez ‘Belgien eine stärkere Mannschaft spielen.

Stürmer Dominic Calvert-Lewin, die Mittelfeldspieler Harvey Barnes und Bukayo Saka sowie Verteidiger Reece James, die alle zum ersten Mal im Kader stehen, hoffen auf ihr Debüt gegen Wales.

Eines der größten Auswahlprobleme, das Southgate lösen muss, ist, wer er auf der linken Seite der Verteidigung spielt, da Ben Chilwell nach einem Verstoß gegen die Covid-Bestimmungen nicht zur Verfügung steht, indem er an der überraschenden 23. Geburtstagsfeier von Clubkollege Tammy Abraham teilnimmt.

Der Nationalmannschaftschef ist jetzt ohne anerkannten Linksverteidiger im Kader.

Share.

Comments are closed.