Gareth Southgate sagt: “Die Tür steht Jamie Vardy offen”, wenn er die Wende zum internationalen Ruhestand vollzieht

0

Der englische Trainer Gareth Southgate hat mit Jamie Vardy Gespräche geführt, um zu verdeutlichen, dass er wieder in den Kader aufgenommen wird, wenn er bei seinem internationalen Rücktritt eine Kehrtwende vollzieht.

Der 33-jährige Golden Boot-Sieger von 2019-20 sagte Southgate vor zwei Jahren, dass er nicht mehr für die Auswahl in Betracht gezogen werden wolle und nicht für die bevorstehenden Spiele der UEFA Nations League gegen Dänemark und Belgien sowie das Freundschaftsspiel gegen Wales berücksichtigt werde am Donnerstag.

Da Vardy jedoch keine Anzeichen für einen Verlust seiner Potenz zeigt und bereits in dieser Saison fünf Tore erzielt hat, hat Southgate deutlich gemacht, dass der Stürmer von Leicester wieder im Kader stehen wird, wenn er sich zur Verfügung stellt. 

Dies bedeutet, dass Vardy noch für die Europameisterschaft im nächsten Sommer zurückkehren könnte.

Southgate sagte: „Wir haben in den letzten 18 Monaten zu verschiedenen Zeiten gesprochen, um in Kontakt zu bleiben. Aus meiner Sicht, nur um zu wiederholen, dass diese Tür offen steht und meine Aufgabe darin besteht, die beste Mannschaft mit den besten Spielern auszuwählen. 

“Er war letztes Jahr der beste Torschütze in der Premier League, daher hat sich meine Haltung dazu nie geändert.”

Share.

Comments are closed.