Gareth Southgate gibt zu, dass sein Kader nach zwei roten Karten gegen Dänemark disziplinierter sein muss. 

0

Gareth Southgate hat seine Spieler gewarnt, dass ihre Disziplinlosigkeit sie einen Sprung in die EM 2020 kosten wird, nachdem England am Mittwochabend zum ersten Mal zwei Männer vom Platz gestellt hatte.

Die Männer von Southgate erlitten eine strafende Nacht und sackten dank Christian Eriksens Elfmeter in der ersten Halbzeit nach einer Verwechslung zwischen Jordan Pickford und Kyle Walker zu ihrer ersten Niederlage seit über 12 Monaten zusammen.

Aber das war nur ein Teil der Geschichte, als Harry Maguire und Reece James Geschichte schrieben, indem sie die ersten beiden englischen Spieler wurden, die im selben Spiel vom Platz gestellt wurden.

Nach sechs Jahren ohne Absendung hatte England nun drei Spiele in ebenso vielen Spielen, nachdem Kyle Walker letzten Monat seinen Marschbefehl gegen Island erhalten hatte.

Southgate, der mit einer Reihe hochkarätiger Disziplinarangelegenheiten außerhalb des Feldes belagert wurde, an denen einige seiner Spieler beteiligt waren, sagte: „Wir hatten in den letzten Wochen keine mit den Senioren, also haben wir das lernen von.

“Natürlich gab es Dinge außerhalb des Feldes, die nicht richtig waren. Wir haben sie angesprochen.

„Die Disziplinfrage ist eine offensichtliche Frage, die uns gestellt wird, weil wir uns in unnötige Positionen außerhalb des Feldes gebracht haben. Wir müssen daraus lernen, denn historisch gesehen sind 10 Männer in Turnieren draußen. “

Aber Southgate sprang zu Maguires Verteidigung, nachdem er innerhalb von 31 Minuten zwei Buchungen erhalten hatte, um eine miserable Zeit zu beenden, seit er im Urlaub in Mykonos von drei Schuldsprüchen wegen seiner Beteiligung an einem gewalttätigen Zwischenfall getroffen worden war.

Auf die Frage, ob er der Meinung sei, dass der Verteidiger von Manchester United eine Pause vom Spiel braucht, sagte Southgate: “Wenn er Harry so gut kennt wie ich, wird er Fußball spielen wollen.”

„Der beste Ort für ihn ist auf dem Spielfeld. Wir wissen, dass er sich freut, wenn jeder eine Meinung dazu hat, was er tun soll. So ist das Leben als Topspieler. Wenn sich niemand für dich interessiert, ist das Leben sehr einfach.

“Wenn Sie Kapitän von United und ein Top-Spieler für England sind, hat jeder eine Meinung. Damit muss man fahren. Er ist stark genug, um damit umzugehen. Er muss die Widerstandsfähigkeit zeigen, von der ich weiß, dass er das durchstehen muss.

„Er hat eine Zeit, in der ihm viele Stöcke in die Quere kommen, aber er ist groß genug, um damit fertig zu werden, dass er es schaffen wird, er wird stärker dafür sein.

“Er hat unsere Unterstützung und ich bin sicher, dass sein Verein dasselbe tun wird.” Er bekommt im Moment alle möglichen Dinge von Leuten, die es besser wissen sollten. Keiner von uns mag es, mitten in diesem Sturm zu sein. ‘

Chelsea-Verteidiger James verwöhnte eine hervorragende Leistung, indem er nach dem Schlusspfiff eine rote Karte für Dissens erhielt – der erste englische Spieler, der bei seinem Debüt vom Platz gestellt wurde.

Und Southgate fügte hinzu: “Die Absendung am Ende war, wie mir gesagt wurde, ein Dissens – das ist etwas, was er als junger Spieler erkennen muss, ist nicht akzeptabel.”

“Aber ich fand seine individuelle Leistung hervorragend.”

Share.

Comments are closed.