Gareth Bales Agent startet einen vernichtenden Angriff auf “Idioten”, um den Spurs-Star zu verteidigen. 

0

Gareth Bales Agent Jonathan Barnett hat gezeigt, wie die Medien in Spanien und England den Spieler während seiner Zeit bei Real Madrid dargestellt haben.

Obwohl Bale eine wichtige Rolle beim Gewinn von vier Champions-League-Titeln in Madrid spielte, verkürzte sich die Spielzeit von Bale im Laufe der Zeit, da seine Beziehung zu Manager Zinedine Zidane schlecht wurde.

Bale wurde dafür kritisiert, dass er angeblich kein Spanisch gelernt und keine Kontakte zu seinen Teamkollegen geknüpft hatte, während er sich über die Zeit lustig machte, die er auf dem Golfplatz verbracht hatte.

Er ist jetzt bis zum Ende der Saison ausgeliehen nach Tottenham zurückgekehrt, und als er über talkSPORT Barnett sprach, hat er die Behandlung, die sein Kunde von der Presse erhalten hat, gesprengt.

“Die Presse in Spanien und in England versucht wirklich, ihre Superstars niederzuschlagen”, sagte Barnett. “Wir haben in Großbritannien eine sehr schlechte Presse und ich denke, was sie mit Gareth gemacht haben, war ein Beispiel dafür.

“Anstatt zu schreien, wie großartig er ist und seine Seite zu vertreten, kommen sie mit einigen der lächerlichsten Dinge heraus.

“Dinge wie er leidet, weil er kein Spanisch sprechen kann. Nun, es wurde von jemandem geschrieben, der nichts weiß, weil er Spanisch spricht.

“Diese kleinen Dinge, die sie schreiben, ohne ihre Fakten zu überprüfen, sind ziemlich schändlich.”

Barnett war besonders verärgert über den Spott, den Bale für seine Golfgewohnheiten erhielt, und fügte hinzu: “Die Mehrheit der Fußballer liebt und spielt Golf. Ich habe viele Fußballer in meinen Büchern und viele spielen Golf.

“Es ist das Lächerlichste, von dem ich je in meinem ganzen Leben gehört habe.

“Ich erinnere mich, als Bryan Lara, den ich betreute, den Rekord aller Zeiten brechen musste, stand er um sechs Uhr morgens auf und spielte Golf, um sich zu beruhigen, bevor er auf den Platz ging, um den Weltrekord zu brechen.

“Die Leute tun Dinge, um sich zu amüsieren, und dieses Zeug wird von absoluten Idioten geschrieben.

“Für Gareth ist nichts schief gelaufen. Er hatte dort in seinen sieben Jahren eine großartige Karriere. Gegen Ende wurde es ein bisschen sauer, aber größtenteils ging es nicht schief.

“Er liebt Real Madrid, er liebt die Stadt. Er war dort auch sehr beliebt, im Gegensatz zu dem, was die Leute geschrieben haben.”

* Melden Sie sich hier in der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.