Press "Enter" to skip to content

Gareth Bale trifft auf dem Trainingsgelände von Real Madrid ein, um sich zu verabschieden, “da Tottenham morgen den Transfer ankündigen will”.

GARETH BALE ist heute Morgen auf dem Trainingsgelände von Real Madrid eingetroffen, um sich von Tottenham zu verabschieden. Berichten zufolge hofft er, den Transfer morgen bekannt zu geben.

Der 31-jährige Bale wurde gegen 10.15 Uhr Ortszeit auf dem Weg in die Valdebebas-Basis von Los Blancos gefilmt.

Er fuhr mit seinem grauen 4×4-Audi in einem weißen T-Shirt und einer Sonnenbrille mit festgebundenem Knoten.

Ben Ransom von Sky Sports News war vor den Toren des Trainingsgeländes, als Bale auftauchte.

Er sagte: “Wir hatten nicht erwartet, Gareth Bale heute Morgen zu sehen.

“Wir haben gesehen, wie er mit viel Zeit auf das Trainingsgelände gefahren ist, um einzusteigen und sich einzurichten. Wir sind uns nicht sicher, wie lange er dort sein wird.

“Gestern kam er nur für 20 Minuten, bevor er wieder verschwand.

“Wir sind nur eine kurze Autofahrt vom Flughafen Madrid entfernt, wo ein Privatjet in Bereitschaft ist, sollte er grünes Licht für eine Reise nach London erhalten.”

Bale wird mit einer Leihgabe für die gesamte Saison eine beeindruckende Rückkehr in die White Hart Lane vollenden.

Laut Football.London hoffen Spurs, den Deal rechtzeitig über die Linie zu bringen, um die Unterzeichnung morgen bekannt zu geben.

Es versteht sich, dass das Kleingedruckte des Geschäfts, wie beispielsweise Bildrechte, alles sind, was noch abgeschlossen werden muss.

Gareth Bale ist vor dem möglichen Wechsel nach Tottenham auf dem Trainingsgelände von Real Madrid angekommen.

Es wird auch erwartet, dass der Außenverteidiger Sergio Reguilon vom Bernabeu nach Nord-London wechselt, wobei beide Spieler den größten Teil ihrer Medizin in Spanien absolvieren.

Der Bericht fügt hinzu, dass Spurs 40 Prozent des wöchentlichen Lohns von Bale in Höhe von 650.000 GBP zahlen wird, während Real Madrid die restlichen 60 Prozent übernimmt.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Spurs-Fans Bale einen Monat lang wieder in ihrem Trikot sehen – selbst wenn er in den nächsten 24 Stunden eine beeindruckende Rückkehr in den Club vollendet.

Der brillante Flügelspieler dürfte frühestens am 17. Oktober sein zweites Debüt für die Mannschaft in Nord-London geben – ein Zusammenprall mit dem bitteren Rivalen West Ham – aufgrund der Quarantäneregeln von Covid-19 und einer weiteren internationalen Pause.