Frank Lampard übergibt Antonio Rüdiger die Rettungsleine bei Chelsea. 

0

Frank Lampard sagt, Antonio Rüdigers Chelsea-Karriere sei noch nicht vorbei und der Verteidiger könne sich aus der Kälte in sein Team hineinarbeiten.

Tottenham gehörte zu den Clubs, die daran interessiert waren, ihm im letzten Fenster eine Rettungsleine anzubieten, da der 27-Jährige in dieser Saison nicht für den Blues erschienen war.

Er blieb jedoch und muss jetzt Lampard im Training beeindrucken, um Minuten zu bekommen.

“Jeder Spieler kann sich in den XI, den Kader, einspielen”, sagte Lampard, als er nach Rüdiger gefragt wurde, der seit dem Eröffnungstag der Saison nicht mehr in einem Kader aufgetreten ist.

“Das liegt in den Händen aller Spieler.” Die Dinge, die ich tue, sind für das Beste der Mannschaft und des Vereins. Die Spieler wissen das. Das Schöne am geschlossenen Fenster ist, dass wir uns an die Arbeit machen können und wissen, was der Kader ist. Toni ist der gleiche wie jeder andere Spieler. ”

Am anderen Ende des Feldes wird Hakim Ziyech am Samstag für Chelsea gegen Southampton antreten – ist aber nicht fit genug, um an den Start zu gehen.

Lampard freute sich, dass Ziyech während der Länderspielpause einige Minuten für Marokko bekam, und sagte: „Wir haben Hakim hierher gebracht, wie es sich vor langer Zeit anfühlt.

“Er war fantastisch in Bezug auf Professionalität, um fit zu werden.” Ich freue mich darauf, ihn für das zu gewinnen, wofür wir ihn in den Club gebracht haben. ”

In der Zwischenzeit hat Lampard Tammy Abraham und Ben Chilwell an ihre Verantwortung erinnert, nachdem sie bei einer Geburtstagsfeier beim Verstoß gegen die Sperrregeln erwischt wurden.

“Wir haben schon ziemlich lange in diesen Blasen gelebt und müssen sicherstellen, dass wir damit auf dem Laufenden bleiben”, sagte Lampard.

„Die Spieler haben zusammen mit der Öffentlichkeit die Verantwortung, die Regeln einzuhalten. Ich erinnerte sie an ihre Verantwortung. Sie haben ihre Fehler verstanden und wir gehen weiter. Ich gehe davon aus, dass es nicht wieder vorkommen wird. “

Share.

Leave A Reply