Los Angeles Angels Außenverteidiger Mike Trout’s verletzte Leiste hat sich verbessert und der All-Star wird sich dem Team in Texas vor einer Serie gegen die Rangers anschließen, sagte das Team Sonntag.

Die Engel sagten, dass ein Ultraschall “weitere Verbesserungen” an der Leiste der Forelle zeigte, Los Angeles sagte, dass die Forelle weiterhin ausgewertet werden wird, um festzustellen, wann sie bereit sein wird zu spielen.

Trout reiste nicht mit dem Club am Donnerstag nach Chicago und blieb stattdessen in Kalifornien wegen der richtigen Leistenverletzung, die er sich letzte Woche während eines Spiels gegen die Milwaukee Brewers zugezogen hatte.

Trout, der einen Rekord von 12 Jahren und 430 Millionen Dollar Vertragsverlängerung während des Frühjahrstrainings unterschrieben hat, hat einen starken Start hingelegt. 406 mit fünf Homeruns und 12 RBIs in 12 Spielen in dieser Saison.