Floyd Mayweather antwortet auf Behauptungen, er habe sein 800-Millionen-Dollar-Vermögen gesprengt

0

Floyd Mayweather hat Behauptungen zurückgewiesen, er werde zum Boxen zurückkehren, weil er sein Vermögen gesprengt habe.

Die Ringlegende erzielte während seiner 21-jährigen beruflichen Laufbahn einen Gewinn von fast 1 Milliarde US-Dollar.

Er legte seine Handschuhe auf, nachdem er Conor McGregor in der 10. Runde 2017 gestoppt hatte und für die er fast 200 Millionen Dollar einsteckte.

Mayweather wurde wiederholt mit einem Comeback-Kampf gegen den alten Rivalen Manny Pacquiao oder UFC-Star Khabib Nurmagomedov in Verbindung gebracht.

Aber er besteht darauf, dass er keine Pläne hat, in den Ring zurückzukehren, unter der Behauptung des ehemaligen UFC-Stars Chael Sonnen und des Rapper 50 Cent, er sei “pleite”.

“Die Leute sagen immer wieder:” Floyd hat niemanden, er hat das nicht und er hat das nicht, aber ich werde bestimmte Dinge kaputt machen “, sagte Mayweather Kampf gegen den Hype .

“Ich überwache nicht die Taschen anderer. Fühle ich mich wohl? Absolut. Mache ich jeden Monat sieben Zahlen? Absolut. Von intelligenten Investitionen? Absolut.

„Aber wenn ich eine Gelegenheit sehe, bei der ich mich unterhalten und ein bisschen Spaß haben und 600 Millionen Dollar verdienen kann, warum nicht? Wenn ich etwas tun will, muss es sich lohnen.

“Aber es gibt keine Nummer, die es wert ist, dass ich wieder in diesen Ring komme und gegen diese jungen Kämpfer kämpfe, um irgendeine Art von Abnutzung an meinem Körper zu bekommen.”

Mayweather wandte sich kürzlich nach dem Tod seines Onkels Roger dem Coaching zu.

Und er verdoppelte seine Absicht, im Ruhestand zu bleiben.

„Werde ich ab sofort gegen Kämpfer kämpfen? Nein, ich bin im Ruhestand, ich bin vom Boxsport zurückgezogen “, fügte er hinzu.

“Ich trainiere, habe Spaß und genieße das Leben. Ich möchte nicht umsonst, ich bin nicht aus dem Geschäft ausgeschieden.

“Als ich Conor McGregor besiegte, sagten sie:” Das sind keine 50 Kämpfe, aber diese Jungs kämpfen und sie verdienen ein paar Dollar, sie sind verrückt. “

Share.

Comments are closed.