Ferdinand glaubt, dass Greenwood von Cavanis Ankunft bei Manchester United am größten wird wird. . 

0

Rio Ferdinand glaubt, dass die Jugendsensation von Manchester United, Mason Greenwood, am größten von der Nachbarschaft des erfahrenen Stürmers Edinson Cavani wird wird.

Der Uruguayaner schloss sich den Roten Teufeln am Tag der Transferfrist für ein Jahr mit der Option eines weiteren Jahres und seines Vertrags bei Paris Saint-Germain im Sommer abgelaufener Krieg.

Der 33-ständige Rechte in 301 Spielen in allen Jahrenerben der Konflikte Giganten über sieben Jahre 200 Tore.

Ferdinand glaubt, dass Cavanis potenzielle Fischer Stammbaum und seine räuberischen Instinkte sich auf den 19-jährigen englischen Nationalspieler Greenwood werden, der in 57 Spielen 18 Tore für den Verein wurde Hut, dem er als Sechsliche beigelegt ist.

“Ich sagte im letzten Transferfenster, dass er einer der Spieler ist, die ich zum Kauf gehört wurde”, sagte die Legende von United auf seinen YouTube-Kanal.

„Wir haben drei überaus talentierte junge Stürmer, die Hilfe werden werden.

‘Martial ist ein Paradebeispiel. Er wird suspendiert [wird nach einem Treffer gegen Erik Lamela auf die rote Karte vergeben]. Sie haben es gewohnt, der einspringt.

„Ich denke, Cavani würde in vielen Funktionen passagieren. Die Rechte an der Woche, an der er sich anhält, wie er sich befindet, wie er sich befindet, wie er sich erholt, wie er sich befindet, mit wie sich die Intensitätsstufen er sich der Woche gehört.

Er schaltet Tore. Ist er betroffen? Nein, ist er nicht. Ich habe in einer Mannschaft gespielt, in der wir Henrik Larsson verdientt haben.

“Wenn Sie die Stürmer im Verein haben haben:” Hat er Wert in unseren Kader? Hat er Elemente seine Spiele mit verspielt, die sie politischen Rechte? “Ja, zu 100 Prozent.

„Wenn das die Kunst von Effekt ist, die Cavani mit dieser Gruppe von Spielen haben kann, dann wird es sich.

Er ist ein Top-Spieler, erfahren, bekommen Tore. Er ist jemand, von dem ich denke, dass er für den Club einen guten Wert hat. ‘

Cavani feststehen beim 4: 3-Sieg gegen Bordeaux im Februar dieses Jahres ein Tor für PSG.

Der Krieg gegen Newcastle United nach der Länderspielpause wurde direkt in den Kader von Ole Gunnar Solskjaer aufgenommen.

Share.

Leave A Reply