“F *** the bootlickers” als Leser argumentieren illegales Streaming …

0

Lass sie kommen … wir lieben deine Mails. Senden Sie sie an [email protected]

Spieler zu beurteilen ist eine knifflige Angelegenheit
Persönlich denke ich, dass die Akzeptanz / Nichtakzeptanz von Nichtlohnkürzungen von Fall zu Fall beurteilt werden sollte, was schwierig ist.

Schauen wir uns zum Beispiel Spurs an. Wenn Spurs-Spieler einer Lohnkürzung nicht zugestimmt haben, ist das dann unbedingt schlecht? Spurs haben letztes Jahr viel Gewinn gemacht (113 Millionen Pfund) und haben wahrscheinlich immer noch viel Geld in der Tasche. Wenn dies nicht der Fall ist, muss der Eigentümer seine Bücher öffnen (meiner Meinung nach eine Voraussetzung für Kürzungen) und zeigen, warum dies erforderlich ist, wie hoch die prognostizierten Einnahmeausfälle sind, wohin die Einsparungen gehen sollen und nicht zu einer Art von großen Transferzielen oder Gewinnen zum Eigentum.

Spurs haben auch das niedrigste Lohn-Einkommens-Verhältnis in der Liga (38,7%, was bedeutet, dass 0,38 Pfund für Lohn für gewonnenes Pfund ausgegeben werden), was bei weitem das niedrigste in der Liga ist. Selbst wenn massive Umsatzrückgänge berücksichtigt werden, werden sie in Ordnung sein. Sie sind eine sehr gut geführte Organisation.

Ich sage nicht, dass sie keine symbolische Geste des guten Willens der Spieler sein können, aber ich kann verstehen, warum ein Kader wie Spurs nur ungern Kürzungen vornimmt, weil a) sie nach EPL-Standards für ihre Leistung bereits relativ unterbezahlt sind und b ) Ihr Verein befindet sich (scheinbar) nicht in einer existenziellen Krise.

Die Spurs-Spieler stehen offensichtlich immer noch nicht ganz oben auf der Liste der „Wehe mir“, aber sie rangieren sicherlich höher als die Spurs-Besitzer, die versucht haben, mit dem Urlaubsschema ein paar Millionen Pfund zu sparen (und ja, das ist alles, was es bedeutet). . Wenn den Spielern ein ausgehandeltes Gehalt geschuldet wird und der Verein es sich leisten kann, ohne andere als Gewinne zu opfern, dann halte ich das für eine vernünftige Frage.

Im Gegensatz dazu hat für einen Verein wie beispielsweise Norwich am anderen Ende, der höchstwahrscheinlich in finanziellen Schwierigkeiten steckt, im vergangenen Jahr enorme Verluste gemacht, die mit ziemlicher Sicherheit absteigen, wenn die Saison nicht ungültig ist, ein weitaus höheres Verhältnis von Löhnen zu Einnahmen ( 134%, IE gab 1,34 Pfund für Löhne allein für jeden gewonnenen Pfund aus) und ein weitaus vernünftigerer Grund, das Urlaubsprogramm in Anspruch zu nehmen. Ihre Spieler sollten wahrscheinlich Zugeständnisse machen, um ihren Verein am Leben zu erhalten und nicht spielenden Mitarbeitern so wenig wie möglich Schaden zuzufügen.

Ich habe einfach das Gefühl, dass es in der aktuellen Umgebung sehr einfach ist, alle Spieler mit einem breiten Pinsel zu malen. Die Wahrheit ist, dass Gehaltsverhandlungen in Massen nicht mehr viel auf höchster Ebene stattfinden und dass dies alle verlangsamen wird, insbesondere bei so viel Unsicherheit in der Luft. Auch verdient nicht jeder das gleiche Lohnniveau und bestimmte berufliche Gewissheiten. Ozil? Er ist ein großer Name, der gutes Geld verdient hat, und ich kann noch einen großen Geldzug für ihn sehen, aber das Gleiche gilt nicht zum Beispiel für einen neuen, unbewiesenen Akademiespieler, der gerade erst anfängt. Er könnte der nächste Rashford sein – oder er könnte die Ligen fallen lassen, um auf nationaler Ebene nie wieder gehört zu werden.
Yaru (Entschuldigung, wenn ich einen Verein schlecht aussehen ließ, brauchte nur Beispiele), Malaysia

Sky und BT sind ein Kartell
Zwei sehr gut, aber widersprüchlich Standpunkte zum gestrigen Streaming von H Simpson und Terry N..

H Simpson fragt, warum er nicht in ein Restaurant gehen und gut essen und kein Auto bezahlen oder stehlen kann, weil das Diebstahl ist. Er kann in ein anderes Restaurant gehen und eine Mahlzeit zu sich nehmen, die billiger ist. Er muss nicht im einzigen Restaurant essen. Gleiches gilt für das Auto, für das er keinen BMW benötigt, das aber in einem Daewoo von A nach B fahren kann. Was Sky und BT getan haben, ist die Beseitigung der Wahl, die im Grunde ein Kartell ist, das den Preis festsetzen kann, weil Sie nirgendwo anders legal auf den Inhalt zugreifen können.

Ich weiß, was Terry N tut, ist illegal, aber warum, wenn er will, kann er Produkte aus der ganzen Welt kaufen, wo er die verschiedenen Preise (einschließlich Steuern und Lieferung) abwägen und die kaufen kann, die er sich am meisten leisten kann, wird ihm vorenthalten diese Wahl, wenn es um Fußball geht. Wieder einmal wird das Gesetz angewendet, um einen Preis festzusetzen, indem die Wahl des Verbrauchers verweigert wird.

Die Tatsache, dass wir dies für den Fußball so akzeptieren, aber unglücklich wären, wenn dies auf andere Teile unseres Lebens übertragen würde, finde ich verwirrend.
Gary in Deutschland

… Sky meldete gerade einen Umsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar. Ich bin mir nicht sicher über BTs, aber sie meldeten im ersten Quartal 2018 einen Gewinn von 1,1 Millionen Pfund. Sky berechnet Ihnen 52 Pfund pro Monat, wenn Sie ihre Sportarten mit den normalen Kanälen betreiben möchten. Wenn Sie BT Sport-Kanäle wünschen, sind das weitere 30 GBP pro Monat und sie haben die europäischen Spiele mit einem Exklusivvertrag. £ 82 pro Monat, um Fußball auf Ihrem Fernseher zu sehen, der an Unternehmen gezahlt wird, die buchstäblich Milliarden wert sind. Die durchschnittliche Bezahlung zum Mitnehmen beträgt in Großbritannien etwa 1700 GBP pro Monat und außerhalb Londons wahrscheinlich viel weniger. Wie viel haben Sie nach der Miete noch?

Das Absaugen einer Sendung von Unternehmen im Wert von mehreren Milliarden Dollar auf Ihren Laptop ist nicht gleichbedeutend damit, einem Arbeiter seinen Lohn zu rauben oder die Rechnung eines lokalen Restaurants zu verlieren. Komischerweise ist es so, als würde man BMW abreißen, aber aus anderen Gründen, als es der gestrige Writer-Inner gedacht hatte. Er vergleicht Fußball im Fernsehen mit einem BMW und der Junge sieht das Problem nicht.

£ 80 pro Monat, um Ihre Fußballmannschaft im Fernsehen zu sehen, ist die Arbeit eines kriminellen Kartells und ein faires Spiel für jeden, der kostenlose Streams nutzt. F ** k die Bootlicker.

In ähnlicher Weise sollte sich eine gesunde Gesellschaft nicht auf Wohltätigkeit verlassen, um das Geld zu sammeln, das zur Lösung von Problemen benötigt wird. Dafür ist Steuer da. Leider haben Reagan und Thatcher (übrigens immer noch tot) dazu beigetragen, eine Kultur zu schaffen, die Kapitalisten im Fernsehen mit Scheiße wie Dragons Den vergöttert und ihnen in der Regierung mit Rabatten auf ihre Steuerpflichten und Angriffen auf Arbeitnehmerrechte dient. Das Ergebnis sind Leute, die Fußballer anschreien, während sie in einigen Fällen die Milliardäre verteidigen, wie es gestern jemand im Briefkasten getan hat.

Moise Kean ist nicht das Problem. Neoliberale Ökonomie ist. Die Idee, dass die Reichen den gesamten Reichtum und die Gesundheitsversorgung behalten sollten, ist ein Ärgernis, für das so wenig Geld wie möglich ausgegeben werden sollte, ohne Unruhen auszulösen, und es ist eine Schande, dass F365 bei der Tory-Propaganda geholfen hat durch diese Spalte. Entschuldigung? F ** k off Jungs, komm schon.

Wenden Sie sich auch an Babys aus den frühen 80ern, die aus der Orbis Football Collection etwas über den englischen Fußball gelernt haben. Ich dachte buchstäblich, Liverpool würde für eine Weile Candy heißen. Gott sei Dank fürs Fernsehen.
Eamonn, Dublin

Streamen oder nicht streamen?
Ein Winkel, den ich nicht erwähnt habe, habe ich ein paar Mal mit Johnny Nic besprochen.

Ich bin auf Virgin-Kabel. sind seit über 20 Jahren. Ich bin also definitiv in der Non-Techie-Luddite-Klasse. Dies ist einer der Gründe, warum ich meine Abonnements nicht streame und einfach weiter bezahle.

Wenn Sie das Sky Sports-Paket bei Virgin kaufen, erhalten Sie BT Sport kostenlos. Neben dem Footie schaue ich auch Cricket, Tennis, Golf, Darts, F1, Baseball und wahrscheinlich auch einige andere Sportarten.

Wenn ich einfach aufhören könnte, für Fußball zu bezahlen, würde ich es tun. (Eigentlich würde ich wahrscheinlich nur im Radio hören, anstatt zu streamen.) Aber natürlich kann ich nicht. Alles wird als Paket gebündelt geliefert, und ich bin nicht bereit, all diese anderen Sportarten zu verlieren. Sie haben mich im Netz erwischt.

Übrigens konnte ich meine Zahlungen für das Sportpaket pausieren, bis die Live-Action wieder aufgenommen wurde. Aber ich habe es nur aus einem Which-Artikel auf Twitter herausgefunden. Virgin hat mir zu keinem Zeitpunkt von dieser Gelegenheit erzählt.

Liebe deine Arbeit, F365!
Mark (Manager, der zu einem Verein zurückkehren soll? Pardew nach Newcastle wäre komisch) Lewis, SWFC

Yay für das Streaming
Sorry H Simpson, aber wenn ich einen BMW stehle, verliert jemand einen BMW. Wenn ich ohne Bezahlung aus einem Restaurant renne, verliert der Manager die Zutaten und verschwendet einen Tisch mit mir. Wenn ich ein Spiel streame, verliert jedoch kein Dauerkarteninhaber seinen Platz, die Spieler werden immer noch bezahlt und die Premier League ist immer noch die reichste Liga der Welt. Ob ich streame oder nicht, macht für die Leute, die verlieren können, kaum einen Unterschied. Wenn Tausende von Menschen streamen, könnte dies natürlich einen größeren Unterschied machen.

Trotzdem habe ich mit 30 Jahren seit ungefähr 2010 Spiele zu Hause gestreamt, ebenso wie jeder einzelne meiner Freunde und Kollegen, und es scheint, als ob noch mehr Geld im Spiel ist, also bin ich mir nicht sicher, ob das Streaming stimmt jemanden verletzen. Die einzigen Verlierer, die ich sehen kann, sind Pubs und Sportbars, aber Streaming ersetzt nicht das Ausgehen, um ein Spiel in der Kneipe zu sehen, sondern das Anschauen zu Hause. Ist Streaming also unmoralisch? Ja, vermutlich. Geben Sie mir die Möglichkeit, einen angemessenen monatlichen Betrag zu zahlen, um Spiele legal (und ohne Verwendung eines VPN) anzusehen / zu streamen, egal ob bei Amazon, der Premier League oder jedem einzelnen Verein, und ich spiele gerne. Dienste wie Netflix und Spotify wurden gestartet, um die Piraterie zu bekämpfen. Bring Premflix mit.
Juanito

Aber ehrliche Leute zahlen den Preis …
Interessante Diskussion über kostenloses Streaming oder das Bezahlen von Abonnements. Viele Leute sind ehrlich. Sie nutzen Dinge nicht gerne, um nicht für sie zu bezahlen, wie sich bei der Einführung von iTunes und Spotify gezeigt hat. Es gab eine Zeit, in der Musik kostenlos war, aber einige von uns wollten bezahlen, da sie in unserer Psyche vergraben ist. Es gibt kein kostenloses Mittagessen. Als die bezahlten Dienste kamen, zahlten wir.
Wenn ich in ein Geschäft gehe und Sachen kaufe, bezahle ich den Preis im Geschäft, nicht den gleichen Preis wie in Griechenland oder Turkistan. So ist das Leben.
Tim

Souness? Eine Entschuldigung?
… Nicht in deinem Leben.

Jeder wusste GENAU, was Souness andeutete, als er diese Kommentare vor Monaten machte, mit NULL Beweisen dafür.

Also geht Moise Kean los und macht tatsächlich etwas Dummes. Völlig dumm? Ja. Unreif? Zweifellos. Everton hatte Recht, ihm zwei Wochenlohn zu zahlen und ihm den Aufruhr vorzulesen, insbesondere, wie in Steads Artikel angegeben, wie viel Everton in der örtlichen Gemeinde tut. Aktionen wie diese tragen nicht ein bisschen zum Image des Clubs bei.

Alles, was gesagt wurde, Souness verdient nichts. Seine Panditerie ist halb gespannt, er spricht ohne nachzudenken und im Allgemeinen scheint er, obwohl er selbst ein großartiger Spieler ist, nicht viel über die Spieler zu wissen, über die er spricht. Beweisen Keans Handlungen, dass Souness die ganze Zeit Recht hatte? Nein, sie machen nichts dergleichen. Wenn Kean eine Vorgeschichte dieser Art von Verhalten gehabt hätte, hätte Souness die Schläge, die er in der Presse und in den sozialen Medien gemacht hat, nicht für seine ersten Kommentare genommen.

Kean hat sich sicherlich nicht dabei geholfen und wird viel zu tun haben, um wieder in die guten Hände der Fans, seiner Teamkollegen und seines Managers zu kommen, wenn die Dinge „wieder normal werden“. Ich hoffe, dass er tut, was nötig ist. Aber entschuldigen Sie sich bei Souness? Ich warte immer noch auf seine Entschuldigung für seine ersten Kommentare und jemand muss Matt Stead erklären, dass einmal Zufall, zweimal Zufall, drittes Mal ein Muster ist.
TX Bill (Wenn Kean so etwas noch einmal macht, dann würde ich eine Entschuldigung in Betracht ziehen … wir sind noch nicht da.) EFC

Warum ich unterstütze …
Wie viele andere war es eine Art Indoktrination, aber mein Vater war ein überdurchschnittlicher Fußballer (angesichts des endlosen Lobes, das ich über ihn als deutlich unterdurchschnittlichen Teenager hören würde, würde ich sogar sagen, dass er verdammt gut war). der seine prägenden Jahre damit verbracht hat, Fußball zu sehen, wann immer er konnte. Als er noch sehr jung war, wurde er zu den mächtigen Spurs auf dem Boden von Boston United gebracht, und das war es, und schließlich kam ein James Peter Greaves auf der Lane an, und es war Liebe auf den ersten Blick. Jetzt wurde ich in den 80ern geboren, also hatte ich nicht viel Glück, aber mein Vater hat einige der besten der Vereinsgeschichte, also stelle ich mir vor, er hatte große Hoffnungen auf die fußballfördernde Zukunft seiner Kinder. Ich habe ihn dazu befragt und die Antwort war so ziemlich “Ja, tut mir leid wegen diesem Kumpel”.

Trotzdem war Poch verdammt gut, oder?
Jon (trotzdem stolz auf Yid), Lincoln

… Als wir aufwuchsen, hatten wir zwei Möglichkeiten, Fußball zu sehen. Die seltenen Fälle, in denen wir für das Match des Tages aufbleiben durften, und die regelmäßigere religiöse Erfahrung, Football Italia auf Kanal 4 zu sehen. Da wir aus Irland in einem Gebiet ohne eine irische Liga-Mannschaft stammten, haben wir der Liga nicht viel Gedanken gemacht (Ein Bedauern jetzt, ich würde gerne eine lokale Mannschaft haben, aber es ist zu spät für mich) Also habe ich taktische Meisterklassen aus Italien als meine Hauptquelle für Fußball. Als es um die Premiership ging, war ich ungefähr 9 und hatte kein Team.

Man United war keine Option, mein großer Bruder unterstützte sie und wir waren in einem Alter, in dem wir uns auf nichts einigen konnten. Also habe ich mir Match of the Day in der Saison 93/94 angesehen. Eine Mannschaft zeichnete sich durch das Chaos, die Unterhaltung und das genaue Gegenteil der defensiven Schachspiele aus, die ich bei Football Italia gewohnt war, für die Streifen. Es war Keegan, seine Animateure und ihre Bälle an den Wänden Fußball. Ich war süchtig. Als Newcastle-Fan waren es nicht immer gute Zeiten, aber es war nie langweilig. Wie Sie sich vorstellen können, war ich für die Hälfte der Saison 95/96 unerträglich, umgeben von United-Fans. Dann durch das Liverpool-Ergebnis niedergeschlagen, verschwendeten Cantona und das 1: 0 und die 12-Punkte-Führung. Was folgte, waren die Höhen von Barcelona, ​​Onkel Bobby und die Tiefen des Abstiegs und Mike Ashley.

Ich habe dort rumgehangen. Es war nie langweilig. Es könnte jedoch an der Zeit sein, mehr ein “abstrakter” Unterstützer des Spiels zu werden. Ashley war fast erträglich, es gab das Gefühl, dass die Clubs ein Opfer seines Eigentums waren. Diese neue Übernahme ist jedoch viel schlimmer.
Kev, Irland (bemerkenswerte Erwähnungen für Ketsbaia, Given und Albert)

Share.

Comments are closed.