Press "Enter" to skip to content

Ex-WWE-Star Brian Myers – auch bekannt als Curt Hawkins – schlägt Vince McMahon im Impact Wrestling zu einem wilden Ausbruch

Der frühere WWE-Star Brian Myers hat Vince McMahon für die “ekelhafte” Art und Weise, wie seine Karriere gehandhabt wurde, sensationell verprügelt.

Der 35-Jährige – bekannt als Curt Hawkins – wurde im April 2020 im Rahmen von Budgetkürzungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus seinem Vertrag entlassen.

Myers ‘Frau war zum Zeitpunkt seiner Freilassung im sechsten Monat schwanger und enthüllte, wie sie über die Nachrichten in Tränen ausgebrochen war.

Seitdem ist er zu Impact Wrestling gekommen, wo er die Gelegenheit hatte, einen bemerkenswerten Ausbruch bei WWE-CEO McMahon auszulösen.

Er sagte: “Habe ich mich immer an die Regeln gehalten, alles getan, was mir gesagt wurde, Veteranen zugehört?

“Woher hat es mich gebracht? Woher hat es mich in diesem Geschäft gebracht? Gefeuert mit einer Frau, die im sechsten Monat schwanger ist und zu Hause sitzt.

“Ich habe es so satt, als jemandes gute Hand bezeichnet zu werden.

“Es ekelt mich an, dass wichtige Entscheidungen in diesem Geschäft von einem kontaktlosen 70-jährigen Mann in einem albernen Produktionstreffen getroffen werden.

“Nicht mehr! Ich nehme meine Karriere und dieses Geschäft in die Hand.”

McMahon veröffentlichte aufgrund der Pandemie auch Rusev, Luke Gallows, Karl Anderson, No Way Jose, Zack Ryder, Sarah Logan und viele mehr.

Der englische Star Drake Maverick brach ebenfalls in Tränen aus, nachdem er die gefürchteten Nachrichten erhalten hatte.

Hawkins arbeitete ursprünglich zwischen 2006 für WWE, bis er 2014 für einen Aufenthalt auf dem Independent Circuit entlassen wurde.

Er kehrte 2016 zurück und war einer der angesehensten Veteranen auf der Liste.