Press "Enter" to skip to content

Ex-Rekrutierungs-Guru-Chef enthüllt Wechsel bei Arsenal

Sven Mislintat hat vorgeschlagen, wie sich die Vorgehensweise von Arsenal bei Transfers seit seinem Ausscheiden Anfang dieses Jahres geändert hat.

Der Deutsche war zuvor 14 Monate lang Rekrutierungsleiter der Gunners Verlassen des Clubs im Februar.

Der frühere Chef von Borussia Dortmund, Mislintat, gab an, ihm die Position des technischen Direktors bei den Emiraten angeboten zu haben, bevor ein Wechsel in der Hierarchie Arsenal einen anderen Weg einschlug.

"Im vergangenen Sommer gab es Führungswechsel bei Arsenal", sagte Mislintat gegenüber 11Freunde via Arseblog.

„Eigentlich war vereinbart worden, technischer Direktor zu werden, damit ich täglich im Team bin.

„Aber die neue Führung hatte ihre eigene Agenda und andere Kandidaten. Darüber hinaus hatten wir unterschiedliche Ansätze.

„Früher hatten wir einen starken systematischen Ansatz für Übertragungen, eine Mischung aus Live-Beobachtungen sowie qualitativen Daten und Videoanalysen. Arsenal besitzt tatsächlich eine eigene Datenfirma.

„Das bedeutete, dass wir unabhängig agierten und alle Märkte und Akteure in allen in Frage kommenden Positionen kannten.

"Die neue Führung arbeitet jedoch stärker mit dem zusammen, was sie von Clubs oder Agenten über ihre eigenen Netzwerke erhalten."