Everton verpflichtet Torhüter Robin Olsen für die Leihgabe von Roma während der gesamten Saison, wobei Jordan Pickfords Platz einer großen Bedrohung ausgesetzt ist. 

0

EVERTON hat die Unterzeichnung von Robin Olsen abgeschlossen, um einen anstrengenden Transfertermin abzurunden.

Der Torhüter der Roma wird ein Jahr lang als Wettbewerb für Jordan Pickford Nr. 1 ausgeliehen – nach einer Reihe von Fehlern zu Beginn der Saison.

Nach der Gefangennahme von Ben Godfrey aus Norwich am Montagmorgen traf Olsen als sechste Unterzeichnung des Fensters durch Carlo Ancelotti ein.

Berichten zufolge standen Sergio Romero von Manchester United und Paulo Gazzaniga von Tottenham auf dem Radar der Toffees.

Olsen war jedoch der Mann, der hereingebracht wurde, inmitten einer wütenden Antwort von Romeros Frau.

Eliana Guercio schlug United zu, weil sie Romero nur wenige Stunden vor der Bekanntgabe ihrer Unterschrift durch Everton nicht gehen ließ.

Eine Erklärung des Vereins wenige Minuten vor Ablauf der Transferfrist bestätigte: “Everton hat die Verpflichtung von Torhüter Robin Olsen für eine Saison von AS Roma ausgeliehen.

“Olsen kommt mit 38 Länderspielen in Everton an und ist die zweite Vertragsunterzeichnung des Clubs, nachdem die Ankunft des 22-jährigen Godfrey aus Norwich City am Montag bestätigt wurde.”

Olsen machte sich in seiner schwedischen Heimat mit Malmö einen Namen, bevor er bei PAOK und Kopenhagen spielte.

Bei einem Wechsel zu Roma vor zwei Jahren wurde er letzten Sommer an Cagliari ausgeliehen, wo er 19 Mal auftrat.

Er tritt einer Everton-Mannschaft bei, die mit vier von vier Siegen hoch hinausfliegt, um ihre Premier League-Kampagne zu starten.

Tottenham, West Brom, Crystal Palace und Brighton wurden alle innerhalb von 14 Tagen vor einem Derby in Merseyside mit Liverpool abgesetzt.

Share.

Leave A Reply