“Er wird den Rekord zerstören”: Neymar hat einen Hattrick erzielt, um Ronaldo zu überholen – in den brasilianischen Scoring Charts (VIDEO) näher an Pelé. 

0

Neymar würdigte am Dienstag die brasilianische Legende Ronaldo, nachdem er einen Hattrick gegen Peru erzielt hatte, um ihn in den Torschützenlisten des Landes zu überholen.

Der Pariser Saint-Germain-Star erzielte in der Qualifikation zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Lima einen 4: 2-Erfolg für die Selecao. Mit seinen drei Toren erzielte er 64 Tore für sein Land, zwei mehr als Ronaldo.

Nach dem Spiel würdigte er Ronaldo auf Instagram mit einem Foto der ehemaligen Legende von Barcelona, ​​Real Madrid und Inter Mailand sowie der Überschrift: „Mein ganzer Respekt für Sie, PHENOMENON.“

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Todo meu respeito por ti FENÔMENO @ronaldo

Ein Beitrag von ene10ta Érre neymarjr (@neymarjr) am 13. Oktober 2020 um 19:47 Uhr PDT

Rivaldo, der ein Teamkollege von Ronaldo war, als Brasilien die Weltmeisterschaft 2002 gewann – und das Finale vier Jahre zuvor erreichte -, applaudierte dem Tribut.

Neymar ehrte den 44-Jährigen auch mit seinen Feierlichkeiten auf dem Platz beim Sieg am Dienstag.

Neymar traf die R9-Feier, als er ihn als zweithöchsten Torschützen Brasiliens überholte. Pic.twitter.com/ToU8m65PJl

– B / R Football (@brfootball) 14. Oktober 2020

Neymars Torfeier mit der Nummer 9 zu Ehren von Fenômeno seit seinem Bestehen für Brasilien. Was für eine großartige Person! pic.twitter.com/2WbQLHrIE9

– Seleção Brasil (@Brazil_TeamNews) 14. Oktober 2020

Nach seinen Ehrungen nach dem Spiel gefragt, sagte er: “Ich habe es getan, um Ronaldo zu ehren, weil ich mit ihm als zweitbester Torschützenkönig verbunden war und ihn irgendwie ehren wollte, weil er ein Idol für uns alle Brasilianer und besonders für mich ist.” Es war eine bescheidene Hommage. “

“Ich habe es getan, um Ronaldo zu ehren” Neymar reagiert auf Ronaldos Torrekord für Brasilien pic.twitter.com/4S0rdDRRN6

– Football Daily (@footballdaily) 14. Oktober 2020

Brasilien ging in Peru zum Auftakt in der sechsten Minute von Andre Carrillo früh zurück, aber Neymar erzielte in der Mitte der ersten Halbzeit einen Elfmeter, um sicherzustellen, dass beide Mannschaften zur Halbzeit gleichauf waren.

Renato Tapia schoss Peru kurz vor der vollen Stunde wieder nach vorne, doch fünf Minuten später glich Richarlison für Brasilien aus.

Neymar schickte in der 83. Minute einen zweiten Elfmeter und – nachdem die Gastgeber spät auf neun Mann reduziert worden waren, als Carlos Caceda und Carlos Zambrano Rot sahen – hatte er seine dritte tiefe Verletzungszeit mit einem einfachen Abpraller vom Pfosten.

#EliminatoriasEnTyCSports ¡Gol de Brasil! Neymar empata la contienda con un penal muy sutil. Ahora, la Verdeamarelha und Peru están 1-1. Mirá el partido DE VIVO por @TyCSports y https://t.co/r4BCSvSNsa acá: https://t.co/gQLzXPIH0Spic.twitter.com/CWZPNjHEKy

– TyC Sports Play (@TyCSportsPlay) 14. Oktober 2020

#EliminatoriasEnTyCSports ¡Gol de Brasil! Neymar, nuevamente de penal, pone el 3-2 para los de Tite ante Perú. Mirá el partido DE VIVO por @TyCSports y https://t.co/r4BCSvSNsa acá: https://t.co/gQLzXPIH0Spic.twitter.com/Gn0gzI6F8c

– TyC Sports Play (@TyCSportsPlay) 14. Oktober 2020

#EliminatoriasEnTyCSports ¡Gol de Brasil! Neymar, Segundo Máximo Goleador de la Canarinha, Aprovechó el Palo Tras la Definición de Everton y Puso El 4-2 ante Perú. Mirá el partido DE VIVO por @TyCSports y https://t.co/r4BCSvSNsa acá: https://t.co/gQLzXPIH0Spic.twitter.com/fE0mdVgRWC

– TyC Sports Play (@TyCSportsPlay) 14. Oktober 2020

Nach seinem Hattrick verglichen ihn die Fans auf Twitter mit dem ehemaligen Barcelona-Teamkollegen Lionel Messi und dem Juventus-Stürmer Cristiano Ronaldo.

„Neymar ist auf dem Niveau von Messi und Ronaldo. Es ist eine universelle Tatsache “, schrieb einer, während ein anderer hinzufügte:” Liebe ihn oder hasse ihn, er war der beste Spieler unserer Generation, der weder Ronaldo noch Messi heißt. ”

Neymar wird R9 & Peles Torrekord für Brasilien zerstören. Liebe ihn oder hasse ihn, er war der beste Spieler unserer Generation, der weder Ronaldo noch Messi heißt

– Filipe Orlando (@MrFilipeOrlando), 14. Oktober 2020

Neymars 64 Tore für Brasilien wurden in 103 Spielen erzielt, während Ronaldos 62 aus 98 Länderspielen stammten.

Er ist jetzt an zweiter Stelle nach Pele in den All-Time-Scoring-Charts von Selecao. Pele erzielte in nur 92 Spielen 77 Tore für Brasilien.

Da Neymar erst 28 Jahre alt ist, hat er gute Chancen, diesen Rekord vor dem Ende seiner Karriere zu erreichen.

Share.

Comments are closed.