Kane Williamsons Rückkehr zur Fitness und der Mangel an Form der Schläger mittlerer Ordnung zwangen Sunrisers Hyderabad, eine Reihe von Änderungen für ihren Sonntagabtausch mit Delhi Capitals vorzunehmen, und David Warner glaubt, dass das einen Unterschied zum Endergebnis gemacht hat – Capitals, die um 39 Läufe gewannen, nachdem Sunrisers von 101 für 2 bis 116 insgesamt ausging.

Wenn diese fallen gelassen wurden, während Nabi mit dem Ball beeindruckend war, als man ihm eine Chance gab, hatten Pathan (32 Läufe in fünf Innings mit einer Trefferrate von 86,48) und Pandey (54 Läufe in fünf Innings, Trefferrate 93,10) Schwierigkeiten, Läufe zu erzielen.

“Wenn du diese Erfahrung in der Mitte verlierst, kann es ziemlich herausfordernd und ziemlich schwierig für die neuen Jungs sein, die hereinkommen”.

DAVID WARNER>

“Aber es gibt keine Ausreden – wir haben einen guten Anfang gemacht, wir haben diese Zwischenzeit nicht ausgenutzt, es gab viele, nicht viele Zweien, sie haben die Grenzen gut geschlossen und sie haben sehr gut gebowlt”, sagte Warner. “Wir haben gerade ein paar Gelegenheiten verpasst, in dieser Zwischenzeit Grenzen zu überschreiten.”

Sunrisers, nachdem sie drei ihrer ersten vier Spiele gewonnen hatten, haben nun drei in Folge verloren und sind auf dem sechsten Platz der Punkte-Tabelle untergegangen, nur über Rajasthan Royals und Royal Challengers Bangalore.