Press "Enter" to skip to content

EFL-Plan für die Obergrenze der Meisterschaftslöhne als Geschäftsführer Rick Parry plant “ordnungsgemäßes Zurücksetzen”

Meisterschaftsclubs könnten durch eine Gehaltsobergrenze eingeschränkt werden – jedoch nicht für weitere 12 Monate.

Die Idee wird von einer Arbeitsgruppe diskutiert, die durch die finanziellen Trümmer der Coronavirus-Pandemie watet.

Ein Limit von 15 bis 20 Millionen Pfund für die Gehälter der ersten Mannschaft steht ganz oben auf der Tagesordnung der Gruppe.

Der kurze Zeitrahmen vor der nächsten Saison und eine Reihe praktischer Probleme haben jedoch dazu beigetragen, dass Einschränkungen erst mindestens 2021 eintreten.

Viele Meisterschaftsclubs werden aufatmen, da ein hastiger Schritt zur Einführung der Lohnobergrenze den Transfermarkt in diesem Sommer dezimiert hätte.

Um die Premier League zu erreichen, müssen einige Vereine jeden Cent und mehr für die Löhne der Spieler ausgeben.

Für jeden von den Vereinen erzielten Betrag von 1 GBP erhalten die Spieler 1,06 GBP, was den EFL-Vorsitzenden Rick Parry dazu veranlasst hat, „einen ordnungsgemäßen Reset nach Covid“ zu fordern.

Das durchschnittliche Spielergehalt in der zweiten Stufe beträgt 29.000 GBP pro Woche und wird als nicht nachhaltig angesehen.

Es gab Befürchtungen, dass die Obergrenze eingeführt werden könnte, wenn die aktuelle Saison zu Ende geht, was einen wahnsinnigen Ansturm auslöste, die Decks der Spieler mit siebenstelligen Gehältern zu räumen.

Einige Vereine, darunter West Brom, Leeds United, Sheffield Wednesday und Stoke, haben mehrere Spieler, die in die Kategorie von 1 Mio. GBP pro Jahr fallen.

Die Notwendigkeit, sie sehr kurzfristig auszulagern, hätte zu Schnäppchen für die kaufenden Clubs geführt, aber die verkaufenden Clubs müssten enorme Preiseinbußen hinnehmen.

Ein Manager sagte: “Mir wurde ein ehemaliger internationaler Stürmer angeboten, der 25.000 Pfund pro Woche verdient, und er sagte, ich könne ihn für 15.000 Pfund pro Woche haben.”

“Ich mochte den Spieler und hätte ihn vielleicht genommen, aber mein Vorsitzender fragte, warum ich ihn für 15.000 Pfund nehmen würde, wenn sein Preis in einem Monat 10.000 Pfund pro Woche betragen könnte.”

“Es ist schwer, damit zu streiten.”

Melden Sie sich hier für die E-Mail von Mirror Football an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.