Edinson Cavani wird das Man Utd No7-Shirt tragen, aber kann er den Fluch der jüngsten Transfers mit großen Namen überwinden? 

0

EDINSON CAVANI ist der neue Manchester United No7 – aber wird er in der Lage sein, den jüngsten “Fluch” zu brechen?

Der 33-jährige uruguayische Stürmer wurde von Paris Saint-Germain freigelassen, als sein Vertrag im Juni endete.

Am Stichtag schrieb er in Old Trafford einen Einjahresvertrag über 200.000 Pfund pro Woche mit einer Option von weiteren 12 Monaten.

Und United bestätigte am Dienstag, dass Cavani das berühmte No7-Shirt übernommen hat.

Die United-Helden George Best, David Beckham, Eric Cantona und Cristiano Ronaldo leuchteten während ihrer Zeit in Old Trafford mit der Nummer auf dem Rücken.

Aber es hat sich in den letzten Jahren nicht als gutes Omen erwiesen, da Angel Di Maria, Memphis Depay und Alexis Sanchez unter dem Druck seiner Geschichte zusammenbrachen.

Ein Fan sagte: “Hoffentlich macht er die Nummer stolz.”

Ein anderer schrieb: “Ahhh Mann, das ist riskant …”

Und ein dritter kommentierte: “Ich liebe Cavani, aber ihm die Nummer 7 zu geben, ist eine Schande. Ich hoffe, er wird uns alle das Gegenteil beweisen.”

Cavani ist jedoch zuversichtlich und kann es kaum erwarten, mit seinen neuen Teamkollegen loszulegen.

Er sagte gegenüber der Club-Website: “Manchester United ist einer der größten Clubs der Welt, daher ist es eine echte Ehre, hier zu sein.

“Ich habe während meiner Karriere vor einigen der leidenschaftlichsten Fans des Fußballs gespielt und ich weiß, dass es in Manchester genauso sein wird.”

“Ich freue mich darauf, meine kleine Geschichte weiterhin im Buch des Fußballs zu schreiben, und ich weiß, dass mein Fokus deshalb derselbe bleiben muss wie immer – Arbeit, Arbeit, Arbeit.

“Ich habe ein Gespräch mit dem Manager geführt und dies hat meinen Wunsch, dieses schöne Hemd zu tragen, verstärkt.”

Der Stürmer gab jedoch zu, dass er überlegte, den Fußball zu beenden, als seine Freundin Jocelyn Burgardt positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Er sagte: “Die Gesundheit Ihrer Familie steht an erster Stelle. Natürlich habe ich überlegt, mit dem Fußball aufzuhören.

“Wir haben mit meiner Familie und meiner Freundin unter dem Coronavirus gelitten.”

Share.

Leave A Reply